Veranstaltungen in der Fränkischen Schweiz

Annafest in Forchheim

In der Fränkischen Schweiz wird Tradition und Brauchtum noch sehr gepflegt. Hiervon zeugen auch die vielen verschiedenen alljährlich stattfindenden Feste. Zum Beispiel findet in Forchheim um den 26.Juli das 10-tägige Annafest in Forchheim statt. Das Annafest ist ein bekanntes Volksfest mit Riesenrad, zahlreichen Blaskapellen und Unterhaltung aller Art. Ein Erntedankfest der besonderen Art feiert man in Muggendorf, nämlich das Kürbisfest. Die Kürbisse werden von den Kindern kunstvoll ausgehöhlt, angemalt und beleuchtet. Das Kinderfest lockt alljährlich viele Besucher eigens nach Muggendorf.

Hier ist für jeden das Passende dabei...

Fronleichnamsprozession in der Fränkischen Schweiz

Fronleichnamstag in der Fränkischen Schweiz

Dieser katholische Feiertag findet in jeder Gemeinde der Fränkischen Schweiz statt, aber in Effeltrich, wo Hunderte Männer und Frauen in ihrer schönsten Feiertagstracht den Zug begleiten, ist der Umzug am farbenprächtigsten.

Johannifeuer in der Fränkischen Schweiz

Johannisfeuer in der Fränkischen Schweiz

Das alljährliche Johannisfeuer findet am längsten Tag des Jahres (Sommersonnenwende) statt. Dieser Brauch enstand in altgermanischer Zeit als Reinigungsbrauch. Mit diesem Brauch wird die Sonne mit Ihrer Heilkraft und als Wachstumstrieb verehrt.

Weihnachten in der Fränkischen Schweiz

Viele Weihnachtsmärkte, Lichterfeste, Weihnachtskonzerte und natürlich verschiedenste Veranstaltungen der ortsansässigen Gastronomen werden Ihren Besuch unvergesslich machen.

Annafest in Forchheim

Gefeiert wird auf dem Gelände des Kellerwaldes mit seinen vielen Bierkellern. Beim Besuch des Annafestes erwartet sich keine typische Kirchweih, denn die Entstehung verdanken wir den Wallfahrern und dem ansässigen Schützenverein.

Pretzfelder Kirschenfest in Pretzfeld

Die Fränkische Schweiz lebte früher und zum Teil noch heute fast ausschließlich von der Landwirtschaft. Ackerbau und Viehzucht betrieben früher alle Haushalte. Einige Bauern dagegen spezialisierten sich, vor allem wegen des milden Klimas, schon frühzeitig (17. Jh.) auf den Obstanbau und das Schnapsbrennen.

Georgiritt in Effeltrich

Georgiritt in Effeltrich

Effeltrich ist das Dorf der Fränkischen Schweiz mit den meisten lebendigen Bräuchen. Der wichtigste und bekannteste Brauch ist der des Georgirittes zu Ehren des Kirchenpatrons der Wehrkirche am Ostermontag.

Kürbisfest in Muggendorf

Kürbisfest in Muggendorf

Der Brauch des Erntedankfestes wurde von den alten Germanen erfunden, die nach dem Ende der Erntezeit, für die Gaben dankten und die Ernte für den langen Winter verwahrten.

Walberla in der Südlichen Fränkischen Schweiz

Walberlafest auf dem Walberla

Das Walberla, die Ehrenbürg, mit ihrem langgestreckten Hochplateau ist der bekannteste Berg der Fränkischen Schweiz. Jedes 1. Maiwochenende lockt das weithin bekannte Walberlafest Tausende von Besuchern an.

Teilen: