Kirchen im Ahorntal

Besuchen Sie die spätgotische Kirche in Volsbach aus dem Jahr 1476, die Kirche in Poppendorf, das Portal der evangelischen Kirche in Kirchahorn, die schmucke barocke Klaussteinkapelle und die Kirche von Oberailsfeld, von vielen als die schönste barocke Dorfkirche im weiten Umkreis gerühmt.

Kirche Oberailsfeld

Am 27. Januar 1474 wurde Oberailsfeld, das bis dahin Filiale von Kirchahorn gewesen war, zur selbststandigen Pfarrei erhoben. Am 8. Mai 1608 traten sie ihre Patronatsrechte an den Bamberger Bischof ab.

Kirche Poppendorf

Eine Taufkapelle wird 1188 erwähnt, als Eberhard von Wolfsberg sein Poppendorfer Gut mit allem Zugehörungen dem Kloster Michelfeld übertrug. In dem Besitz des Dorfes teilten sich auch in den späteren Jahrhunderten die Oberpfalz und das Bistum Bamberg.

Kirche Volsbach

Mitten in der Ortschaft Volsbach gelegen, ist die Dorfkapelle St.Maria ein zentraler Punkt. Sie gehört zur Pfarrgemeinde Volsbach. Regelmäßig in der Woche und zu bestimmten Festtagen finden Gottesdienste, Andachten und Wortgottesdienste statt.

Klaussteinkapelle

Hoch über dem Ailsbachtal, von Kirchahorn aus kommend gut sichtbar, steht an der Stelle der ehemaligen Burg derer von Ahorn die evangelische Klaussteinkapelle, nur ein paar hundert Meter von der Burg Rabenstein entfernt.

Teilen: