Klaussteinkapelle

Außenansicht Klaussteinkapelle Ahorntal

Hoch über dem Ailsbachtal, von Kirchahorn aus kommend gut sichtbar, steht an der Stelle der ehemaligen Burg derer von Ahorn die evangelische Klaussteinkapelle, nur ein paar hundert Meter von der Burg Rabenstein entfernt.
Das evangelische Kirchlein liegt oberhalb der Sophienhöhle auf einem nach drei Seiten steil abfallenden Dolomitfelsen und war im Mittelalter die Burgkapelle von Burg Ahorn, die einst auf dem Plateau stand.
In den Seitenmauern der Kapelle sind zwar noch romantische Stilelemente erkennbar, insgesamt überwiegen jedoch barocke Merkmale vom Umbau in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Innenansicht der Klaussteinkapelle im Ahorntal
Teilen: