Herzlich Willkommen in Bubenreuth

Herzlich Willkommen in Bubenreuth

Die Gemeinde Bubenreuth liegt am Rande der Fränkischen Schweiz, nördlich von Erlangen zwischen dem Tal der Regnitz im Westen und dem bewaldeten Höhenrücken des Burgbergs mit dem Bischofsmeilwald im Süden und Osten.
Die Gemeinde gehört politisch zum Landkreis Erlangen-Höchstadt, Regierungsbezirk Mittelfranken im Freistaat Bayern; die Nachbargemeinden sind Möhrendorf im Westen, die Stadt Erlangen im Süden, Marloffstein im Osten, Langensendelbach-Bräuningshof im Nordosten und die Stadt Baiersdorf im Norden. Die Hauptorientierung der Gemeinde und ihrer Bewohner geht nach Erlangen. Die Entfernung zum Stadtzentrum Erlangen beträgt nur etwa 3 bis 5 Kilometer.
Bubenreuth ist das Zentrum des deutschen Zupfinstrumente- und Geigenbaus. Hier gibt es das 1979, zum 25-jährigen Bestehen der Streich- und Zupfinstrumentenmacherinnung, eröffnete Geigenbaumuseum zu besichtigen.

Allgemeines über Bubenreuth

Einwohner: 4.575
Gesamtfläche: 4.13 qkm
Höhe: 288 m ü. NN
Koordinaten: Koordinaten: 49° 38' N, 11° 1' O49° 38' N, 11° 1' O
KFZ-Kennzeichen: ERH
PLZ: 91088
Vorwahl: 09131

Die Lage von Bubenreuth

Die verkehrstechnische Anbindung der Gemeinde an regionale und überregionale Verkehrsachsen ist als überdurchschnittlich gut zu bezeichnen.

Sie können das Gemeindegebiet erreichen über:

  • die Autobahn A 73 (Frankenschnellweg) Nürnberg-Erlangen-Forchheim-Bamberg (Coburg-Erfurt) mit den Anschlussstellen Erlangen Nord/Bubenreuth und Möhrendorf/Bubenreuth
  • die Staatsstraße 2244 Erlangen-Forchheim
  • die Bahnlinie DB Nürnberg-Erlangen-Forchheim-Bamberg mit dem Haltepunkt Bubenreuth im Tarifgebiet des Verkehrsverbundes VGN
  • den internationalen Verkehrsflughafen Nürnberg mit Anschluss per Straße oder Schiene über Nürnberg und Erlangen.

Das Geigenbaumuseum in Bubenreuth

Gezeigt wird in der Ausstellung Bubenreuths Aufstieg vom agrarisch geprägten Ort zum europäischen Zentrum des Saiteninstrumentenbaus. Seit Ansiedlung der Schönbacher Geigenbauer spielten und spielen national und international renommierte Künstler auf Instrumenten aus Bubenreuth.

Das Geigenbaumuseum in Bubenereuth ..

Sehenswertes in Bubenreuth

Das Geigenbaumuseum, das Geigenbauerdenkmal, das Flüchtlings- und Vertriebenenedenkmal, die drei Kirchen, das Salettla ...

Das Wappen der Gemeinde Bubenreuth

Hier finden Sie die Beschreibung und die Geschichte des Wappens der Gemeinde Bubenreuth. Dieser Ort ist für seinen Geigenbau berühmt und natürlich findet sich auch die Geige in diesem Wappen.

Logo von Bubenreuth
Teilen: