Kultur in Bubenreuth

Das Geigenbaumuseum in Bubenereuth ..

Das Geigenbaumuseum in Bubenreuth

Gezeigt wird in der Ausstellung Bubenreuths Aufstieg vom agrarisch geprägten Ort zum europäischen Zentrum des Saiteninstrumentenbaus. Seit Ansiedlung der Schönbacher Geigenbauer spielten und spielen national und international renommierte Künstler auf Instrumenten aus Bubenreuth.

Das Geigenbauerdenkmal in Bubenreuth ..

Das Geigenbauerdenkmal in Bubenreuth

Das Geigenbauerdenkmal konnte anlässlich der 650-Jahrfeier der Stadterhebung von Schönbach (heute Luby in der CSR), die Stadt, aus der viele der nach dem zweiten Weltkrieg aus ihrer Heimat vertriebenen Geigenbauer stammten.

Die Geschichte von Bubenreuth

Der Ort Bubenreuth ist wahrscheinlich Anfang bis Mitte des 11. Jahrhunderts n.Chr. entstanden. In einer Zeit also, als die königlichen Amtsträger aus den Höfen und Amtssitzen längs der Regnitz ihre Rodungen in den weiten Wald östlich des Flusses vortrugen. Der Name Bubenreuth (Bubenrode) bedeutet.

Teilen: