Wandern in und um Eckersdorf

 

Zahlreiche Wanderwege um Eckersdorf, wie der Jean-Paul-Wanderweg, eine Historische Wanderung durch das Arzloch, Wanderungen durch wilde Sandsteinschluchten und interessante Radtouren laden zum Verweilen ein. Sehr interessant ist auch die kurze Entfernung zur bekannten Festspielstadt Bayreuth und nicht zuletzt das Schloss Fantaisie - mit dem Gartenkunstmuseum, und der im Park gelegenen Wasserkaskade, die immer zur vollen Stunde läuft und frei zugänglich ist - laden sicherlich auch zu einem längeren Aufenthalt ein.

Folgende Wanderwege stehen zur Auswahl:

Wanderung durch die wilde Sandsteinschlucht

Der Weg führt durch Schloss und Park Fantaisie. Danach können Sie das Gartenkunstmuseum bestaunen. Durch den Park Fantaisie geht es weiter durch das Salamandertal. Weiter geht es zum Schlosshof der Plassenberger, dann nach Eckersdorf zum Alten Feuerwehrhaus, St. Ägidiuskirche mit Kilianskapelle/Turm und zum Hotel Fantaisie....

Historische Wanderung durch das Arzloch

Der Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz am Wasserwerk (Nähe Waldfriedhof). Hier befindet sich auch die Wandertafel für die geologisch-historische Wanderung durch das Arzloch mit Abstecher zum Markgrafentisch und zum Wasserfall .....

Jean-Paul-Wanderweg

Hier wandern Sie in Etappen zu den Lebensstationen Jean Pauls in Oberfranken.
Der Jean-Paul-Weg, der nach seiner Fertigstellung von Joditz über Hof, Schwarzenbach a. d. Saale und Wunsiedel bis nach Bayreuth und über Schloss Fantaisie weiter nach Sanspareil führen wird, führt den Wanderer durch die Orte und Landschaften, die Jean Pauls Leben prägten und die ihm so viel bedeuteten

Waldhütte

Wanderung "Reise in die Erdgeschichte"

Bei dieser Wanderung können Sie Wege von 1 Std. bis 4 Stunden wählen. Ganz reizvolle Rundwege zum Teufelsloch und Aftergraben. Sie kommen an der "Waldhütte"  vorbei, Abstecher zur Wolfsfalle, Lettenwinkel, das Heinrich Will Denkmal und vielen anderen Sehenswürdigkeiten begegnen Ihnen auf dieser Tour ....

Wanderweg Salamandertal

Ein Rundweg durch die wildromantische Rhätsandsteinschlucht, die als Naturdenkmal besonders geschützt ist. Dabei wurden Sumpfstellen für die noch häufig vorkommenden Feuersalamander belassen und ein verschütteter Quellbrunnen freigelegt. Der Weg führt vom Schlosspark Fantaisie mit der freigelegten Wasserkaskade weiter  dann durch den Wald bis ins Salamandertal ....

Wanderweg Teufelsloch

Ein Rundweg, der in die Erdgeschichte führt, in traumhafter Landschaft mit einer wildromantischen Schlucht – dem Teufelsloch, seit 1941 Naturschutzgebiet. Selbst Richard Wagner ist den Aufzeichnungen seiner Frau zufolge öfters hier gewesen.

Wanderung von der "Hohen Straße bis Sanspareil"

Der Wanderweg von der "Hohen Straße" im Süden von Oberpreuschwitz bis nach Sanspareil führt Sie vorbei an Donndorf/Eckersdorf über Oberwaiz, weiter über Schanz und Eschen. Am Vogelherd können Sie auch eine kleine Rundwanderung unternehmen ....

Teilen: