Willkommen in Eggolsheim - dem Tor zur Fränkischen Schweiz

Die Gemeinde mit einer über tausendjährigen Geschichte liegt zwischen den Wirtschaftsregionen Nürnberg-Fürth-Erlangen und Bamberg am Tor zur Erholungslandschaft Fränkische Schweiz.

Sowohl in wirtschaftlicher, wie auch in kultureller und ökologischer Hinsicht hat der Markt Eggolsheim mit seinen 12 Dörfern und etwa 6000 Einwohnern sehr viel zu bieten.

Hier leben traditionsbewußte und dennoch weltoffene Menschen, die sich ihrer Heimat bewußt sind. Deshalb läßt es sich bei uns im Markt Eggolsheim gut leben.

Erleben Sie die Ruhe unserer Gemeinde und genießen Sie die sportlichen Möglichkeiten. Bei uns können Sie im idyllischen Naturpark Fränkische Schweiz auf zahlreichen Wanderwegen die romantische Umgebung genießen oder mit dem Fahrrad die nähere Umgebung erkunden.
In unmittelbarer Nähe finden Sie die Fliegerschule Burg Feuerstein.

Freizeit - Sport in Eggolsheim

Eggolsheim ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ob zu Fuß, auf tollen Wanderwegen, oder mit dem Rad auf ettlichen gut ausgeschilderten Touren begegnen Sie einem riesigen Kunst- und Kulturangebot in diesem fränkischen Raum.

Geschichte

Ein Schatzkästchen ist die Gemeinde Eggolsheim für Archäologen. Die vielen bedeutenden Funde belegen eine Siedlungsgeschichte bis in die Urnenfelderzeit um 1100 vor Christus.

Geschichte des Bieres

Das Eggolsheimer Bierzeitalter beginnt 1594, als Fürstbischof Neithard von Thüngen (1591-1598) jedem Eggolsheimer Bürger das Recht auf zweimal jährliches Brauen mit Ausschank zugestand.

Pfarrkirche St.Martin

Die Pfarrkirche von Eggolsheim ist dem hl. Martin von Tours geweiht und zählt mit zu den ältesten Pfarreien des 1007 aus dem Ostteil des Würzburger Bistums errichteten Bistums Bamberg.

Sehenswertes

Hier erleben Sie eine vielfältige Sakral-Landschaft im Eggerbachgrund, kunsthistorische Schätze in gepflegten Gotteshäusern der einzelnen Ortsteile und auch die Schleuse 94 des LDM-Kanals.

Teilen: