Wandern rund um Gößweinstein in der Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist zu Recht als eines der schönsten Wandergebiete Deutschlands bekannt. Die abwechslungsreiche Landschaft mit tief eingeschnittenen Tälern aus deren Hängen schroffe Dolomitfelspartien ragen, ausgedehnte Jurahochflächen und jahreszeitlich gefärbte Mischwälder bieten dem Auge des Wanderers ständig neue Überraschungen. In dieser vielfältigen Landschaft finden auch seltene Tier- und Pflanzenarten einen idealen Lebensraum. Die ganze Vielfalt der Fränkischen Schweiz lässt sich am Besten zu Fuß erleben und genießen. Im Ferienzentrum Gößweinstein-Behringersmühle stehen ihnen ca. 320 km markierte Wanderwege zur Verfügung. Natürlich führen diese Wanderwege auch immer wieder an Gastwirtschaften vorbei, die zu einer Rast mit einer deftigen Brotzeit und dem süffigen fränkischen Bier einladen.

Informationen:
Tourist-Information Gößweinstein
Burgstraße 6
91327 Gößweinstein
Telefon: 09242/456

GPS-Wanderwege in und um Gößweinstein

Durch den Wegewart des Verkehrs- und Heimatvereins Gößweinstein, Herrn Reinhard Brendel, wurden die nachstehenden Wanderwege digitalisiert und für unsere Gäste zur Verfügung gestellt.

Kinderwanderung Für Kapitäne und Gipfelstürmer

Das Ferienzentrum Gößweinstein bietet unseren kleinen Gästen eine besondere Kinderwanderung an: Für Kapitäne und Gipfelstürmer!

Sagenweg Gößweinstein

Vor allem für Familien mit Kindern gibt es eine neue Attraktion in Gößweinstein, den neuen Gößweinsteiner Sagenweg. Er beginnt beim Haus des Gastes wo sich eine Übersichtstafel mit neun Sagen die sich um Gößweinstein ranken, befindet.

Sternwandern rund um Gößweinstein

Ein Urlaub der etwas anderen Art. Sie erhalten ausgearbeitete Wandervorschläge zu den schönsten Wanderwegen in der Fränkischen Schweiz. Wir bringen Sie zu den Ausgangspunkten Ihrer Wanderung und Sie wandern zurück nach Gößweinstein.

Themenwanderwege

Die Marktgemeinde Gößweinstein bietet zwei Themenwanderwege an: den Balthasar-Neumann-Rundwanderweg und den Geologischen Rundwanderweg Von der Fellnerdoline zur Stempfermühlquelle.

Wandern für Sehbehinderte

Wanderwege für Sehbehinderte, das ist an sich ein Widerspruch, denn Sehbehinderte können eigentlich nicht sehen. Zum Sehen benutzen sie ihre Ohren, ihre Nase und ihre Tastsinne und von daher sind Wegbeschreibungen gerade für diese Zielgruppe viel wichtiger als für Sehende.

Wandern ohne Gepäck

Bei uns soll man nicht hastig mit dem Auto von Burg zu Burg fahren, sondern die einmalige Atmosphäre erwandern. Auf Romantik ist sie gleichsam von höchster Instanz geeicht, denn Dichter und Maler dieser Epoche durchwanderten sie schon vor über 200 Jahren.

Wandern um Gößweinstein

Die folgende Empfehlungen für Wanderungen mit Ausgangspunkt in Gößweinstein sind der Wanderkarte "Markt Gößweinstein" entnommen. Die Wandervorschläge wurden in Zusammenarbeit des Verkehrs- & Heimatvereins mit der ArGe Tourismus & Gewerbe erarbeitet.

Teilen: