Willkommen in Hiltpoltstein in der südlichen Fränkischen Schweiz

Sein prägnantes Ortsbild zeigt Hiltpoltstein schon von weitem:
Auf einem Felsmassiv thront imposant die alte Burg, den historischen Ortskern mit der Matthäuskirche beherrschend. Ein Ort wie aus der Rittersage. Und ein idealer Ausgangspunkt, um Höhenzüge des Fränkischen Jura mit ihren ausgedehnten Wäldern und mächtigen Dolomitfelsgruppen zu erkunden.

Interessante Entdeckungen können Sie auch auf unserem Naturlehrpfad machen. Erhebungen bis über 600 Meter finden sich hier - eine Herausforderung für Wanderer und Kletterer, die mit herrlichen Ausblicken belohnt wird.
Und in der kalten Jahreszeit garantiert die Höhenlage reichlich Schnee. Beim Rodeln und Skiwandern kommen Winterfreuden auf.

Allgemeines

Höhe: 518 m ü. NN
Fläche: 25,56 qkm
Einwohner: 1555 (31. Dez. 2006)
Postleitzahl: 91355
Koordinaten: 49° 40' N, 11° 19' O

Gemeindeteile:
Almos, Erlastrut, Görbitz, Göring, Großenohe, Kappel, Kemmathen, Möchs, Schoßaritz, Spießmühle, Wölfersdorf, Hiltpoltstein

Das Planungsgebiet grenzt an folgende Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften an:
Stadt Gräfenberg, Mitgliedsgemeinde der VG Gräfenberg, Landkreis Forchheim
Gemeinde Obertrubach, Landkreis Forchheim
Stadt Betzenstein, Mitgliedsgemeinde der VG Betzenstein, Landkreis Bayreuth
Gemeinde Simmelsdorf, Landkreis Nürnberger Land

Nordic Walking

Hiltpoltstein bietet seinen Besuchern drei abwechslungsreiche Nordic Walking Strecken an. Hier ist für den Anfänger aber auch den Profi sicher etwas dabei.

 

Wandern in Hiltpoltstein

Für Wanderer und für an der heimischen Fauna, Flora und Geologie Interessierte bietet sich der neue Naturlehrpfad als lohnendes Ausflugsziel an. Gerade auch Schulklassen können sich hier in kurzer Zeit einen lehrreichen Einblick in die heimische Natur verschaffen.

Geschichte von Hiltpoltstein

Im Jahre 1109 wird Hildepoldesdorf erstmalig urkundlich erwähnt. In dieser Urkunde werden die Besitztümer des vom bayerischen Pfalzgrafen Aribo gegründeten Klosters Weißenohe ausdrücklich beschrieben. Ausdrücklich wird bemerkt, daß sich in Hildepoldesdorf eine Burg befindet.

Sehenswürdigkeiten in Hiltpoltstein

Hiltpoltstein hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie z.B. die Burg Hiltpoltstein, Kirchen und das Stadttor.

Teilen: