Wandern in und um Plech

Wanderfreunde können auf den markierten Wanderwegen die herrliche Natur der südlichen Fränkischen Schweiz mit den bizarr geformten Felsen und die romantischen Höhlenruinen bewundern. Liebe Wanderfreunde, die Wanderrouten rund um Plech in all ihrer Schönheit und ihren Reizen zu erleben, sind vorwiegend dem Wanderer vergönnt. Dazu kommt noch die gesunde und reine Luft, die der angrenzende Veldensteiner Forst erzeugt. Von Frühling bis in den Herbst hinein sind unsere Rundwanderwege sehr empfehlenswert, denn sie führen durch blumenübersäte Talwiesen bis hin zu herrlich schattigen Waldwegen.
Ausgewählt vom Plecher Heimatverein, dem Wanderwart Claus Raab.

Eibengrad

Wanderer, die lieber etwas abenteuerliche Pfade suchen, denen empfehlen wir, den Eibengrat zu durchwandern. Der Eibengrat verlangt Trittsicherheit und bei einzelnen Passagen auch Schwindelfreiheit. Bei Nässe wird der Steig gefährlich rutschig und da sollte man ihn lieber auf den bequemen ...

Gottvaterberg

Wir folgen dem Rundweg (Markierung roter Ring) zwischen der Pfarrkirche St.Susannae und den historischen Felsenkellern ca.100 m bis der Weg nach rechts um den Gottvaterberg (586 m) führt und eine herrliche Aussicht über Plech und weiter noch über den Veldensteiner Forst bietet. Der Wanderpfad führt uns an stolzen Felsen unterhalb ...

Höhlenweg

Eine abwechslungsreiche Wanderstrecke durch majestätische Nadelwälder und stille Wiesengründe, an einsamen Höhlen und phantastisch geformten Dolomitfelsen vorbei bis hin zur dunklen, geheimnisvollen Geißlochhöhle. Sie ist 145 m lang und relativ gefahrlos zu begehen. Bei dieser Tour sollte man unbedingt ...

Kuckucksloch

Wir überqueren die Hauptstraße und gehen in der Schulstraße bis zum Dörrhaus, biegen dort rechts ab und folgen dem gelben Punkt bis auf die Teerstraße, verlassen die Markierung und gehen auf der Straße weiter an der Fallmeisterei vorbei und finden auf der Anhöhe links die Ernsthüll. An der Kreuzung den Waldweg überquerend folgen ...

Veldensteiner Forst

Wir überqueren die Hauptstraße und gehen in der Schulstraße bis zum Dörrhaus, biegen dort rechts ab und folgen dem gelben Punkt bis auf die Teerstraße, verlassen die Markierung und gehen auf der Straße weiter an der Fallmeisterei vorbei und finden auf der Anhöhe links die Ernsthüll. An der Kreuzung den Waldweg überquerend folgen wir ...

Wirrenloch

 in Wir überqueren die Hauptstraße und gehen in der Schulstraße bis zum Dörrhaus, biegen dort rechts ab und folgen dem gelben Punkt bis auf die Teerstraße, verlassen die Markierung und gehen auf der Straße weiter an der Fallmeisterei vorbei und finden auf der Anhöhe links die Ernsthüll. An der Kreuzung den Waldweg überquerend folgen wir ...

Teilen: