Willkommen in Markt Thurnau am Rande der Fränkischen Schweiz

Ortsansicht von Thurnau in der Fränkischen Schweiz.

Markt Thurnau liegt nur wenige Kilometer von Bayreuth und Kulmbach entfernt in landschaftlich reizvoller Lage, am Rande der Fränkischen Schweiz.

Thurnau ist ein Töpferort. Die Geschichte der Töpferkunst in Thurnau reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück.

Thurnaus wunderschöne Schloßanlage wird momentan von der Universität Bayreuth genutzt.

Das Rathaus von Thurnau in der Fränkischen Schweiz.

Allgemeines

Koordinaten: 50° 2' N, 11° 24' O
Höhe: 363 m ü. NN
Fläche: 64,20 qkm
Einwohner: 4504 (31. Dez. 2006)
Postleitzahl: 95349

Ortsteile: Alladorf, Berndorf, Hutschdorf, Limmersdorf und Tannfeld

Freizeit - Sport in Thurnau

Thurnau in der nördlichen Fränkischen Schweiz bietet Ihnen viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Vom Golfen, über Tennis, Reiten, Angeln, Kegeln bis hin zum Drachenfliegen wird viel geboten

Kultur in Thurnau

Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte, die Museen und Veranstaltungen in Thurnau in der Nördlichen Fränkischen Schweiz.

Schloß Thurnau in der Nördlichen Fränkischen Schweiz in Thurnau

Schloss Thurnau

Schloss Thurnau ist eine Burg- und Schlossanlage in Thurnau (Landkreis Kulmbach) in Oberfranken. Es ist eine der größten und bedeutendsten Schlossanlagen in Nordbayern mit Bauabschnitten vom 13. bis zum 19. Jahrhundert.

Sehenswertes in Thurnau

Hier finden Sie einen Überblick über die interessanten Sehenswürdigkeiten in Thurnau. Noch dazu können Sie sich einen guten Überblick über lohnenswerte Ausflugsziele verschaffen, die Sie während eines Aufenthalts in Thurnau besuchen können.

Töpferhandwerk in Thurnau

Der erste schriftliche Hinweis auf die Töpferei in Thurnau findet sich im Landbuch der Herrschaft Plassenberg von 1398. Das Landbuch war der Bericht der Regierung über wesentliche Jahresereignisse. Unter anderem wird berichtet, dass ein Töpfer Heinrich Hafner aus Thurnau nach Heinersreuth bei Bayreuth "auswanderte".

Teilen: