11.02.2017

von WORT & BILD VERLAG B° RB

Bei Kater Paracetamol meiden

Das Schmerzmittel belastet die Leber zusätzlich

HausArzt

Wen am Morgen nach einer Feier ein Kater plagt, der sollte bestimmte Medikamente unbedingt meiden. "Finger weg von Schmerzmitteln wie Paracetamol", betont Hausärztin Dr. Bettina Brandt aus Lübeck im Patientenmagazin "HausArzt". 

"Sie werden wie Alkohol in der Leber abgebaut und belasten diese zusätzlich."

Quelle:

Das Patientenmagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. 

Die Ausgabe 1/2017 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Passend zum Thema

Vegane Ernährung kommt für Stubentiger nicht in Frage

Bei kombinierten Erkältungspräparaten ist Vorsicht geboten

Rauchen greift Sehnerv und Netzhaut an

Mehr aus der Rubrik

Rechtzeitig vor der Geburt des Enkels Impfungen auffrischen

Stiftung Warentest. Pflege zu Hause: Vermittlungsagenturen für Personal aus Osteuropa

Stiftung Warentest. Katzenfutter: Feuchtfutter für die Katze von sehr gut bis mangelhaft

Teilen: