02.10.2017

von B° RB

Drei neue Weihnachtsengel für 2017 gesucht

Die Stadt Forchheim sucht für 2017 wieder drei Weihnachtsengel im Alter von 15 bis 25 Jahren, mit deren Unterstützung die Aktion "Forchheimer Adventskalender - der schönste der Welt" umgesetzt werden kann

Einen großartigen Blick hatten die Weihnachtsengel zusammen mit Moderator Christopher Fleith am Heiligen Abend im letzten Jahr von der Bühne auf dem Rathausplatz hinunter in die Menge

Die Aufgabe der Weihnachtsengel ist es, in der Zeit vom 01. bis 23. Dezember jeweils um 18:30 Uhr das Fenster im „schönsten Adventskalender der Welt“ zu öffnen, den Prolog zu sprechen und aus der Lostrommel mit 40.000 Losen den glücklichen Tagesgewinner zu ziehen. Natürlich trägt der Weihnachtsengel ein wunderschönes weißes Engelskleid mit Flügeln. Der Hauptgewinn – ein Auto – wird am Heiligen Abend um 12:00 Uhr verlost.

„Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen sowie die Bewerbungsgespräche mit den zukünftigen Weihnachtsengeln. Wer in diesem Jahr Weihnachtsengel werden möchte, sollte sich bitte bis spätestens 20. Oktober 2017 mit einem kurzen Bewerbungsschreiben inklusive eines Portraitfotos bei der Stadt Forchheim bewerben“, erklärt Bürgermeister Franz Streit.

„Die Vorstellungsgespräche finden in den Herbstferien vom 30. Oktober bis zum 03 November 2017 statt. Die Bewerberinnen sollten im Alter von 15 bis 25 Jahren sein, einen Bezug zur Forchheim haben und natürlich genügend Zeit für zahlreiche Auftritte. 

Gerne können sich die Bewerberinnen aus den Vorjahren erneut für diese schöne Aufgabe bei der Stadt Forchheim bewerben“, ergänzt Viktor Naumann, Leiter des Referates Wirtschaft und Stadtmarketing.

Passend zum Thema

Erlebnistag für die ganze Familie im ZENTRUM Bayreuth

Patchworkkurs im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts

Zum Start der Vorbereitungen für die neue Saison im Jahr 2018 sind wir momentan auf Spielersuche für alle Mannschaften und Mannschaftsteile

Mehr aus der Rubrik

"Ich wünsche mir ... dass Opa nicht gestorben wäre!" - Von praktisch bis rührend: Pfalzmuseum Forchheim durfte Kinderwünsche sammeln

Stadt Forchheim - Seniorenbeirat: SOS - Rettung aus der Dose

Teufelshöhle unter den fünf schönsten Schauhöhlen Deutschlands

Teilen: