31.05.2017

von B° RB

Muggendorf leuchtet

Der Markt Wiesenttal und Oberfranken Offensiv e.V. laden ein zur Vernissage des Lichtprojekts "Muggendorf leuchtet – Wiesentpromenade im Farbenspiel" am Samstag, 3. Juni 2017

Muggendorf leuchtet – Wiesentpromenade im Farbenspiel

Die nächtlichen Illuminationen von „Muggendorf leuchtet“ konzentrieren sich auf den Bereich an der Wiesent und die Dorfansicht von der Promenade aus.

Die in Zusammenarbeit von Oberfranken Offensiv e.V. mit dem Coburger Designforum Oberfranken e.V. und der Hochschule Coburg entstandene Lichtinstallation ist vom 03.06. – 11.06.2017 zu sehen.

Geführte Rundgänge finden am Eröffnungstag, 03.06. im Anschluss an die Eröffnung sowie am 10.06. und 11.06 2017 jeweils um 22:00 Uhr, Treffpunkt: Rathaus, statt.

Nähere Informationen sowie das Programm finden Sie online.

Vernissage "Muggendorf leuchtet – Wiesentpromenade im Farbenspiel" am Samstag, 3. Juni 2017

20:00 Uhr Musikprogramm

21:30 Uhr offizielle Eröffnung

Rathaus Muggendorf, Forchheimer Straße 8, 91346 Wiesenttal

Passend zum Thema

Jo & Hans Niklaus. 22.01. – 14.03.2017. Ausstellung im Stadttheater Fürth

Weihnachten steht vor der Tür und die Fichtelgebirgsmuseen in Wunsiedel und Arzberg-Bergnersreuth laden an den staaden Tagen zwischen Weihnachten und Heilig Drei König zu einem Besuch ein

Ausstellung "Sehnsucht.Landschaft – Würzburg und die romantische Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts" ab 16. Dezember, 2016 um 11 Uhr im Museum im Kulturspeicher Würzburg

Mehr aus der Rubrik

Stadt Forchheim: Countdown für Forchheims 1. Instagram-Ausstellung läuft

"Ich wünsche mir ... dass Opa nicht gestorben wäre!" - Von praktisch bis rührend: Pfalzmuseum Forchheim durfte Kinderwünsche sammeln

Fränkische Schweiz-Museum: Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung

Teilen: