27.07.2017

von B° RB

Annafest-Krügla

Riesenrad auf dem "Annafest-Krügla" 2017: Förderkreis Kaiserpfalz e.V. gibt neuen Festkrug heraus

Der Maler und Grafiker Harald Hubl (links) freut sich zusammen mit Museumsleiterin Susanne Fischer und Harald Reinsch, Vorstand der Sparkasse Forchheim, über das neue Annafest-Krügla für Sammler und Annafestfreunde

Das Annafest-Krügla 2017 ist da! Heuer hat der Forchheimer Maler und Grafiker Harald Hubl eines der wichtigsten Wahrzeichen des beliebten Volksfestes auf den Forchheimer Bierkellern als Motiv ausgewählt: Das große Riesenrad ist auf dem farbenfrohen „Seidla-Festkrügla“ abgebildet. 

Der Förderkreis Kaiserpfalz e.V. gibt ab sofort das Sammlerobjekt mit Annafest- Motiven heraus.

Wer einen Festkrug erwerben möchte, sollte sich beeilen, denn die Auflage ist limitiert. Die Sparkasse Forchheim hat die Herstellungskosten gesponsert, der Erlös kommt dem Förderkreis Kaiserpfalz e.V. zugute. Der Krug kann in der Tourist-Information in der Kaiserpfalz und an der Kasse des Pfalzmuseums Forchheim (beide Kapellenstr. 16) für 15 Euro erworben werden. 

Mitglieder des Förderkreises erhalten das „Krügla“ für 10 Euro.

Passend zum Thema

Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis: Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express die fränkischen Weinfeste besuchen. Schweinfurter Weinfest, 10. - 15. August 2017 Marktplatz

Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis: Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express die fränkischen Weinfeste besuchen. Bayreuther Weinfest vom 3. bis 7. August 2017

Bad Kissingen: Tickets für den Festball des Fürsten Rákóczi im Vorverkauf

Mehr aus der Rubrik

Höhlen- und Burgerlebnis an einem Abend: "Sophie at night" in der Sophienhöhle und ein 3-Gänge-Menü in der Burg Rabenstein

Zum ersten Mal wird die Stadt Forchheim in diesem Jahr ein Kleineinsatzfahrzeug (KEF) mit Feuerwehrausrüstung im Rahmen der Brandwache aus dem Annafest einsetzen

Forchheim: Sams-Erfinder Paul Maar ins Goldene Buch der Stadt eingetragen

Teilen: