24.05.2017

von B° RB

Konzerte, Theater und Comedy

Teufelshöhle als Veranstaltungskulisse für Kinder und Erwachsene

Pottenstein

Auch 2017 dient der Vorraum der bekannten Teufelshöhle bei Pottenstein, eine der größten Tropfsteinhöhlen in Deutschland wieder als Konzert- und Theatersaal. Witterungsunabhängig und etwa 12 Grad kühl garantiert die Kulisse bei bester Akustik für bis zu 200 Zuschauer Kulturgenuss pur.

Den Beginn der Veranstaltungsreihe 2017 macht der Kabarettist Manfred Mäc Härder am 27. Mai mit deinem Programm „Der König von Franken“. Der 15. Juli steht ganz unter dem Motto „Saxophon-Sound“. 

Das Ensemble „Back to the Roots“ unter der Leitung des begnadeten Saxophonisten Hannes Neuner nimmt die Zuhörer mit in eine Welt zauberhafter Klangfarben, gefühlvoller Stimmungen und hinreißender Fingerakrobatik. Die „Frankenbänd“ gastiert am 29. Juli in der Teufelshöhle. Die sieben fränkischen Charakterköpfe und Musiker unterhalten seit über 35 Jahren alle Franken und solche, die es noch werden wollen. Hamonikamelodien aus aller Welt erklingen am 5.August, gespielt vom Harmonika-Club aus Bayreuth. Birgit Süß, Kabarettistin aus Würzburg spielt am 9.September zum wiederholten Male auf der Höhlenbühne, begleitet von Tubisten und Kontrabassisten Klaus Ratzek. Das Programm verspricht viel Positives: „Paradies. Und das.“ Den Abschluss der Spielsaison 2017 macht das geniale Kabarettensemble „Die Kaktusblüte“ aus Dresden – frei nach dem Motto „Doof sein ist schön“.

Speziell für Kinder ab 3 Jahren wird am 9.Juni das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ aufgeführt, gespielt als Personentheater mit Puppenspiel vom Ensemble des „Erfreulichen Theaters“. Die fröhliche Kinderbühne führt am 21. Juli die Geschichte „Wie der Kasper mal Geburtstag hatte – eine verzwirbelte Geburtstagsgeschichte“ auf. Der 25.August steht unter dem Motto „Krabat der Hexenmeister“ (piccolo theatro espresso). 

Alle „Erwachsenen – Veranstaltungen“ finden jeweils samstags um 20 Uhr statt, Einlass und Abendkasse ab 19.30 Uhr. Die Kindertheaterstücke beginnen freitags um 18 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 17.30 Uhr.

Es besteht für alle Stücke freie Platzwahl. Karten zum vergünstigten Vorverkaufspreis können telefonisch (09243/70841) oder per Mail (info@pottenstein.de) bestellt werden.

Passend zum Thema

Die neue Show ab 2016. Es geht weiter! Am 24.2.2017 | 20 Uhr | s. Oliver Arena Würzburg

Die neue Show ab 2016. Es geht weiter! 22.2.2017 | 20 Uhr | brose ARENA Bamberg

Sascha Grammel: "ICH FIND’S LUSTIG!" am 21. Februar 2017 – 20 Uhr im CCS in Suhl

Mehr aus der Rubrik

Vor dem Sturm: Das Hochstift Bamberg zwischen Reformation und Gegenreformation

Teilen: