06.02.2017

von B° RB

FoodTruck Festival 2017

Am Sonntag, den 24. September 2017 ist es soweit, das 2. Forchheimer FoodTruck-Festival geht in der Zeit von 12 Uhr bis 19 Uhr an den Start

FoodTruck Festival

Hier trifft geballte kulinarische Vielfalt auf ungebremste Entdeckerfreude! Veran- staltungsort wird wieder das Ausstellungsgelände im Forchheimer Süden sein.

„Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wollen wir in diesem Jahr versuchen, daran anzu- knüpfen umso ein weiteres Veranstaltungshighlight in Forchheim zu etablieren. Wir freuen uns darauf, mit Herrn Miguel Ortega wieder einen erfahrenen und breit aufgestellten Veranstalter aus diesem Bereich an Board zu haben“, so Jugendbeauftragter Josua Flierl.

Egal ob Foodtruck, Küchenchef oder passionierter Hobbykoch – ein jeder, der am Herd etwas Besonderes zu bieten hat, kommt hier zusammen. Die Vielfalt unterschiedlichster Esskulturen dieser Welt spiegelt sich in ihren Gerichten wieder: Von frischem Blunch über Burritos, saftigen Burgern bis hin zu exotischen Gerichten ist alles vertreten.

„Wir sind überzeugt, dass es wieder eine abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Aus- wahl an Leckereien gibt. Gleichzeitig verfolgen wir das Ziel, die Veranstaltung mit dem Veran- stalter Herrn Miguel Ortega überregional zu bewerben und somit die Marke Forchheim weiter zu stärken“, sagt Wirtschaftsförderer Viktor Naumann.

Jeder Truck hat seine Spezialität auch in einer kleinen Taste-/ Probiergröße zu einem Spezial- preis mit an Board. Der Besucher kann also an vielen Trucks testen und probieren.

Natürlich kommen auch Familien mit Kindern auf ihre Kosten: Mit Kinderschminken, Hüpfburg, Malecke und vieles mehr ist auch hier für bestes Entertainment gesorgt. Wichtig war, dass die Veranstaltung auch konzeptionell weiterentwickelt wird. Sehr gerne wurden deshalb einige Verbesserungsvorschläge von den letztjährigen Besuchern aufgenommen und diese werden – soweit möglich – auch umgesetzt. Die Vorschläge gingen von Live-Musik über den Ausschank von Forchheimer Bieren bis hin zu mehr Spielmöglichkeiten für Kinder.

Veranstalter Miguel Ortega bedankte sich dafür, auch im Jahr 2017 wieder mit dabei sein zu können und freut sich wieder auf eine professionelle und unbürokratische Zusammenarbeit mit der Stadt Forchheim.

Passend zum Thema

Die neue Show ab 2016. Es geht weiter! Am 24.2.2017 | 20 Uhr | s. Oliver Arena Würzburg

Die neue Show ab 2016. Es geht weiter! 22.2.2017 | 20 Uhr | brose ARENA Bamberg

Sascha Grammel: "ICH FIND’S LUSTIG!" am 21. Februar 2017 – 20 Uhr im CCS in Suhl

Mehr aus der Rubrik

Zum ersten Mal wird die Stadt Forchheim in diesem Jahr ein Kleineinsatzfahrzeug (KEF) mit Feuerwehrausrüstung im Rahmen der Brandwache aus dem Annafest einsetzen

Das Kulturamt des Landkreises Forchheim veranstaltet am Sonntag, dem 30. Juli 2017, 11.00 bis 17.00 Uhr, ein mittelalterlich geprägtes Burgfest, den "Familientag auf Burg Neideck"

Der größte und beliebteste Mittelaltermarkt Nordbayerns

Teilen: