28.04.2017

von B° RB

Musikalische Spazierfahrt

Musica Bayreuth. Musikalische Spazierfahrt nach Berndorf & Thurnau am Samstag, 20. Mai. Abfahrt ist um 14.30 Uhr

Musikalische Spazierfahrt nach Berndorf & Thurnau

Herrschaftliche Weltoffenheit in den Markgrafenkirchen

Über 100 Markgrafenkirchen im Stil des protestantischen Barocks gibt es in der Region. Von außen sind es oft scheinbar einfache Land- und Chorturmkirchen, doch innen überraschen sie als herrliche Raumkunstwerke mit Emporen und Logen, Kanzelaltären und Stuckdecken. 

Die italienischen und französischen Einflüsse sind unverkennbar. In diesem Jahr führt die musikalische Spazierfahrt zur Friedenskirche in Berndorf und zur St. Laurentiuskirche in Thurnau, die durch einen Brückengang mit dem Burgschloss verbunden ist. Mehr zu den Besonderheiten der Markgrafenkirchen gibt es vor Ort von Dr. Karla Fohrbeck zu erfahren. Musikalisch werden Klangwelten erforscht, die einen weiteren weltoffenen Aspekt in die von internationalen Handwerkern und Künstlern im 18. Jh. erschaffenen Kleinode bringen: Das Marimba-Duo Katarzyna Mycka & Conrado Moya wird ein zweiteiliges Konzert gestalten. 

Teil 1 mit Goldberg-Variationen in Berndorf, den zweiten Teil mit spanischen Klängen in Thurnau. Zudem erklingt jeweils zur Begrüßung die Orgel.

Passend zum Thema

Konzert am Freitag, 5. Mai | 19.30 Uhr | Neues Schloss, Bayreuth, Festsaal

From St. Petersburg With Love: Terem Quartet am Freitag, 12. Mai | 19.30 Uhr zu Gast in der Panzerhalle Bayreuth

Terem Quartet – "From St. Petersburg With Love". Am Freitag, 12. Mai | 19.30 Uhr | Panzerhalle Bayreuth

Mehr aus der Rubrik

"Ora et Labora Tour 2017". A cappella gesungen von sieben Männern aus der Ukraine. Sophienhöhle, Naturparadies Burg Rabenstein, Ahorntal

Musikschule Forchheim: Alte Musik zur 600-Jahr-Feier der Pfarrei Kersbach. Konzert am Freitag, 12. Mai 2017, 19 Uhr in St. Ottilie, und am 13. Mai

Eine gesungene Reise durch die Welttraditionen. Sophienhöhle, Ahorntal, am 5. Mai 2017, 20 Uhr

Teilen: