24.08.2017

von B° RB

Cabaret

Fränkischer Theatersommer. "Cabaret" - Das Musical. Im Berlin der Goldenen Zwanziger

Cabaret

"Cabaret" - das Musical, in dem das Berlin der Goldenen Zwanziger Jahre mit seiner vom Ragtime und frühen Jazz inspirierten Musik lebendig wird, präsentiert der Fränkische Theatersommer e.V. auf Einladung der Stadt Forchheim am Freitag, den 25. August 2017 ab 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) und am Samstag, den 26. August 2017 ab 15:00 Uhr im Innenhof der Kaiserpfalz. 

Fakten
Freitag, 25. August 2017 ab 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) und Samstag, 26. August 2017 ab 15:00 Uhr

Nach dem großen Erfolg des Musicals „My fair Lady“ im letzten Jahr legt der Fränkische Theatersommer 2017 noch eine Schippe drauf - diesmal wird die Musik live sein! Die Karten kosten im Vorverkauf 21,00 € und an der Abendkasse 23,00 € (erm. 18,00 €), Senioren zahlen am Samstag 12,00 €.

„Cabaret“ - das ist die Bühne, auf der sich der junge amerikanische Schriftsteller Cliff Bradshaw und die englische Sängerin Sally Bowles in einem Nachtclub kennen und lieben lernen. Doch der bereits langsam heraufziehende Nationalsozialismus verändert die Atmosphäre in der Hauptstadt, so dass nicht nur deren Liebe auf dem Spiel steht.

Freuen kann sich das Publikum erneut auf die klassisch ausgebildete Operetten- und Musicaldarstellerin Stefanie Rüdell, die 2016 bereits als Eliza Doolittle begeisterte und zusammen mit Carina Poleschinski, Julia Alsheimer, Ingrit Gabriel, Paul Kühn, Johannes Leichtmann, Joachim Fuchs und Thomas Hartkopf in eine Welt voller Musik und Tanz entführen wird. Es ist während der Veranstaltung eine Pause von 30 Minuten vorgesehen.

Die Inszenierung übernimmt Jan Burdinski, für das Bühnenbild zeichnet Barbara Seyfreid und die Kostüme entwarf Christiana von Roit.

Mit dem besonders vergünstigten Eintrittspreis zur Nachmittagsvorstellung am Samstag möchte die Kulturbeauftragte der Stadt Forchheim, Katja Browarzik, vor allem Senioren locken. Bei Regen oder Unwetter muss die Veranstaltung ersatzlos entfallen.

Kontakt und Informationen: Fränkischer Theatersommer: 09274 / 947440 oder Stadt Forchheim: 09191 / 714280

Karten: VVK 21,00 €, AK 23,00 €, erm. 18,00 €, Senioren am Samstag 12,00 €, Buchhandlung Streit Tel. 09191-2408

Veranstalter: Stadt Forchheim. 

Karten: VVK 21,00 €, AK 23,00 €, erm. 18,00 €, Senioren am Samstag 12,00 €

Veranstaltungsort: Innenhof Kaiserpfalz, Kapellenstr. 16, 91301 Forchheim

Passend zum Thema

Zusatzvorstellungen "CATS" und "Pfarrer, Pfaffen und Pastoren". Neue Vorstellungstermine am 9. Juli (CATS) und 1. August (Pfarrer, Pfaffen und Pastoren)

Luisenburg-Festspiele: Haindling-Musik für Familienmusical "Heidi" auf der Luisenburg in Wunsiedel

"ES SAUGT UND BLÄST DER HEINZELMANN ..." - Szenische Lesung am Samstag 27.05.2017, 20 Uhr, im Theater rote Bühne in Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

Theater in Baiersdorf am Freitag, 23. März 2018: "KONTAKTE: 4 ½ Bemühungen – Späteres Glück nicht ausgeschlossen" von Sylvia Hoffman. Mit Judith Hildebrandt und Pascal Breuer

Theater Baiersdorf - Spielzeit 2017/2018: "Der Regenmacher". Romantische Komödie von N. Richard Nash. Freitag, 25. Mai 2018

Theaterabo mit Staraufgebot in Baiersdorf - Spielzeit 2017/2018. "Auf dünnem Eis" am Sonntag, 18. Februar 2018

Teilen: