24.05.2017

von B° RB

Drei plus Eins gleich Halleluja!

Die Bletschn Bühna zu Gast im 
Fränkische Schweiz-Museum, Tüchersfeld

Bletschn Bühna

Am Samstag, den 27. Mai 2017 ist die Bletschn Bühna nach längerer Zeit wieder einmal im Fränkische Schweiz-Museum zu Gast. Gegeben wird – heuer letztmalig zu sehen – das Stück „Drei plus Eins gleich Halleluja“. Die Aufführung beginnt um 17.30 Uhr. 

Kartenreservierungen (7 € Einheitspreis) sind möglich beim Fränkische Schweiz-Museum entweder telefonisch (09242/1640), per Fax (09242/1056) oder per E-Mail (info@fsmt.de).

Drei plus Eins gleich Halleluja - Eine Komödie von Florian Battermann  

Pater Ambrosius und Bruder Eusebius geben sich alle Mühe, den jungen Novizen Tarzisius im Kloster zu halten: denn sollte er – wie alle seine Vorgänger – sein Gelübde brechen, wird das Kloster mit nur noch zwei Insassen endgültig unrentabel. Auf diesen Moment wartet der geldgierige Bischof Leopold schon lange, denn er möchte das Kloster als Wellness-Hotel an einen Touristikkonzern verhökern: mit Sauna in der Krypta, Schwimmbad und Rutsche im Kirchturm. Für diesen Deal ist ihm jedes Mittel recht, und so schleust er die junge Nonne Julia als Geheimwaffe ein, die Tarzisius verführen und vom rechten Wege abbringen soll. Doch sein Triumph über den vollen Erfolg seiner Taktik währt nicht lange, denn er hat seine Rechnung ohne den gewitzten Monsignore Clemens gemacht, der schließlich als neuer Novize den Platz von Tarzisius einnimmt und damit sich und seinen beiden Mitbewohnern eine sorgenfreie und kulinarische Zukunft in den alten Klostermauern sichert.

Besetzung 2016/17: Drei plus Eins gleich Halleluja

Pater Ambrosius der Abt des Klosters  Reinhold Knörl; 

Bruder Eusebius der Scholaster  Lorenz Eberlein;

Bruder Tarzisius der Novize Alexander Männlein

Julia ein „Spitzel“ des Bischofs 

eigentlich Schwester Maria-Agnes Fogle-Chatzigeorgiou Alexandra

Bischof Leopold ein junger Aufsteiger Horst Vogel

Monsignore Clemens bischöflicher Sekretär Wolfgang Nowsky

Die Stimme des Herrn …………

Passend zum Thema

PILOBOLUS präsentiert: SHADOWLAND 2 - Das Neue Abenteuer. Am 3. Februar 2017, Würzburg – S. Oliver Arena, 20 Uhr

Von John Patrick Shanley. Premiere: 2. Dezember 2016 um 20.00 Uhr | Saal, studiobühne bayreuth. Öffentliche Probe am 24. November. Zusatzvorstellung am 2. Februar 2017!

Theatercomedy mit Heike Feist. Nachholtermin am Freitag, 13. Januar 2017 im ZENTRUM Bayreuth

Mehr aus der Rubrik

Pottenstein: Zum Abschluss der diesjährigen Spielsaison gastiert am Samstag, 30. September um 20 Uhr das Dresdner Kabarettensemble „Kaktusblüte“ mit seinem aktuellen Programm "Doof sein ist schön" in der Teufelshöhle bei Pottenstein

Theaterabo mit Staraufgebot in Baiersdorf - Spielzeit 2017/2018. "Auf dünnem Eis" am Sonntag, 18. Februar 2018

Am Samstag, 14. Oktober 2017, in der Jahnkulturhalle Baiersdorf

Teilen: