08.09.2007

3. Lange Museumsnacht im Pfalzmuseum Forchheim

In der 3. Langen Museumsnacht im Pfalzmuseum Forchheim am 08.09.2007 von 20 bis 1 Uhr werden die Besucher die eigentlichen Akteure sein: Ein witziges und schwungvolles Programm rund um das Thema 50er Jahre.

3. Lange Museumsnacht im Pfalzmuseum Forchheim in der südlichen Fränkischen Schweiz


Mit Pferdeschwanz und Petticoat, mit Schmalztolle und Lederjacke - In der 3. Langen Museumsnacht im Pfalzmuseum Forchheim am 08.09.2007 von 20 bis 1 Uhr werden die Besucher die eigentlichen Akteure sein: Ein witziges und schwungvolles Programm rund um das Thema 50er Jahre lädt die Museumsgäste zum Tanzen, Mitmachen und Staunen ein.

Glanzpunkt der langen Museumsnacht ist sicherlich der Start der Sonderausstellung "Elvis forever ..." zum 30. Todestag von Elvis Presley am 16. August. Originale Gegenstände und einzigartige Fotos aus dem Leben des Stars sind bis zum 16.09.07 im Pfalzmuseum zu sehen. Das berühmte rote Hemd aus dem Film "Stay Away Joe", ein Shirt aus dem Film "Girl Happy", eine Armeemütze, Elvis´ Karatejacke und vieles mehr stellt der Sammler Markus Henfling aus Warmensteinach bei Bayreuth zur Verfügung.
Einmal auch wie Elvis aussehen, eine Frisur wie Farah Dhiba oder Locken wie Marilyn? Das Team der Friseurfachschule Meininghaus macht es mit der nächtlichen Frisieraktion "New Look und Schmachtlocke" möglich und zaubert Frisuren der 50er Jahre auf die Köpfe der Besucher. Anschließend kann sich der frisch auftoupierte Gast von der norwegischen Fotografin Torild Monkvik in passender Kostümierung und entsprechendem 50er Jahre-Ambiente ablichten lassen. Wer noch modische Tipps braucht, kann sich bei der Modenschau "Schönheiten im Wirtschaftswunder" inspirieren lassen.
In der hoffentlich lauen Spätsommernacht lädt das Museum zum Flanieren durchs und ums Haus ein - doch Vorsicht: "Pöbelnde Halbstarke" werden sich hier herumtreiben, mit ihren 50er Jahre Motorrädern angeben und laut Musik hören! Vielleicht kann man hier auch einen Blick auf den jungen Elvis erhaschen… Ergänzt wird das Spontan-Theater mit kleinen witzigen Szenen im 50er Jahre Kaufladen. "Tratsch im Tante Emma Laden" nennen Jutta und Ludwig Daffner vom Jungen Theater ihre Inszenierung.
Abtanzen können die Museumsbesucher im Innenhof der Kaiserpfalz: Reiner Kowalski & The SunRise Rock´n Rollers lassen den Beginn des Rock´n´Roll und natürlich Elvis wieder auferstehen. Die Boogie-Woogie-Tanzgruppe "Die wilden 50-er und Co" zeigt, wie man in den 50ern Stimmung machte. Eingefleischte Elvis-Fans können im "Kino im Keller" bei einem Potpourri aus Elvis-Filmen in Erinnerungen schwelgen.
Die Bewirtung erfolgt natürlich ebenfalls in echtem 50er Jahre Stil mit Cocktails, Häppchen und Hot Dogs.

Programm Lange Museumsnacht 2007
Reiner Kowalski &The SunRise Rock´n´Rollers (Innenhof, 20.30, 22, 23.15 Uhr)
Boogie-Woogie-Tanzgruppe „Die wilden 50-er und Co.“(Innenhof, 21.30 Uhr)
Kino im Keller mit einem Potpourri aus Elvis-Filmen (Gewölbekeller, 20 – 1 Uhr)
Sonderausstellung „Elvis forever…“ Gegenstände und Bilder aus dem Leben einer Legende (EG)
New Look und Schmachtlocke – Frisuren der 50er, Frisieraktion für Besucher mit der Friseurfachschule Meininghaus (1.OG, 20 – 1 Uhr)
Petticoat und Pferdeschwanz – Die Fotografin Torild Monkvik fotografiert Besucher im Stil der 50er (1.OG, 20 – 1 Uhr)
Die Halbstarken kommen – Pöbeleien mit dem Jungen Theater (1.OG, 20 – 1 Uhr)
Schönheiten im Wirtschaftswunder - Modenschau mit dem Jungen Theater (2.OG, 20.30, 21.30, 22.30, 23.30, 24.30 Uhr)
Tratsch im Tante Emma Laden mit dem Jungen Theater (3.OG, 21, 22, 23, 24 Uhr)
(Inhaltliche Umsetzung und Inszenierung der Theaterszenen Jutta und Ludwig Daffner / DA&DA Theater Forchheim)
Führungen durch das Pfalzmuseum (3.OG, 21, 22, 23, 24 Uhr)
Bewirtung Frankenweintreff, Familie Ritschka
Bitte beachten Sie: Auch das Feuerwehrmuseum, Egloffsteinstr.3, hat von 20 – 1 Uhr geöffnet!

Passend zum Thema

Vom 01. Dezember 2007 bis 06. Januar 2008 herrscht im Pfalzmuseum wieder Adventsstimmung – Eisenbahn-Ausstellung, „Puppenstuben aus alter Zeit“, Künstlerweihnacht und lebende Krippe machen den Besuch zum Erlebnis.

„Alte Bekannte“ wieder treffen kann der Museumsfan jetzt im Pfalzmuseum: Gemeint sind damit Bilder von Georg Mayer-Franken, die lange Zeit schon im Depot lagerten

Kunstausstellung Roswitha Hölle und Gertraud Maria Schmidbauer vom 09.09. - 07.10.2007 in der Burggalerie Waischenfeld.

Mehr aus der Rubrik

Andy Lang – keltische Harfe & Songpoesie am 8. Oktober in der Teufelshöhle Pottenstein.

Hier finden Sie Informationen zu den Veranstaltungen in und um Pottenstein vom 03. Oktober bis 09. Oktober 2016.

Am 3. Oktober wird im Prunksaal der Burg Rabenstein ein Burgkonzert mit beliebten Opernarien auf höchstem Niveau dargeboten.

Teilen: