26.02.2014

von B° AG

900 Jahre Aufseß – ein Ort im Wandel der Zeit

Die Geschichte des fränkischen Adelsgeschlechtes von Aufseß reicht bis ins Jahr 1007 zurück. Erstmals sicher erwähnt wurde die Burg Aufseß 1114.


Der Name Aufseß (früher Ufsaze) kommt von „auf dem Felsen sitzen“ und beschreibt damit die Lage der Burg.
Das Jubiläumsjahr 2014, welches unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten a. D. Dr. Günther Beckstein steht, wird mit einer ganzen Reihe von interessanten Veranstaltungen von der Weltrekordgemeinde (Eintrag im Guinness Buch der Rekorde für die „Größte Brauereidichte weltweit“) gebührend gefeiert. Unter anderem soll dabei sowohl die Geschichte des fränkischen Adelsgeschlechtes als auch das damals nicht unbeschwerliche bürgerliche Leben dargestellt werden.

Fakten
Die Hauptfesttage finden am Wochenende vom 18.-20. Juli 2014 statt.

Die Hauptfesttage werden am Wochenende vom 18.-20. Juli 2014 stattfinden, z. B. mit Theateraufführungen, einem Handwerkertag und einem stehenden Festzug durch den gesamten Ort.
Weitere Informationen und interessante Veranstaltungshinweise finden Sie unter www.aufsess.de

Passend zum Thema

Sie zeigen ihr neues Programm aus Balkanbeats, Gypsiepunk und Frankensoul auf einer Tour zwischen Konstanz und Aachen.

Tanjas Blumenparadies in Plankenfels und Mistelgau hat am Valentinstag 14.02.2014 von 8.00-18.00 Uhr geöffnet. Gerne können Sie Ihren Wunschstrauß auch vorbestellen.

Ein wahres Feuerwerk der guten Laune mit exzellenten Garde- und Schautänzen in herrlichen Kostümen sowie Sketchen und Büttenreden zündete das Faschingskomitee Kühlenfels-Waidach während der ersten Prunksitzung in dieser Faschingssession im Bürgerhaus in Pottenstein.

Mehr aus der Rubrik

Am 9. September liegt mystische Stimmung in der Luft, wenn das Vokal-Ensemble Gregorianika in der Sophienhöhle gastiert.

Am Freitag, 2.September 2016 gastiert das „Erfreuliche Theater“ in der Teufelshöhle.

Am 4. September 2016 findet im Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld der alljährliche Familiennachmittag statt.

Teilen: