29.05.2014

von B° RB

Windpark

Hoher Besuch in Bayerns größtem Kommunal-Windpark in Pegnitz

OSTWIND-Geschäftsführer Jörg Zinner, Bürgermeister Uwe Raab und Dr. Sabine Jarothe vom Bayerischen Wirtschaftsministerium – in Sicherheitsausstattung kurz vor dem Aufstieg

Visite im Windpark Büchenbach: Die im Bayerischen Wirtschaftsministerium für Erneuerbare Energien zuständige Abteilungsleiterin Dr. Sabine Jarothe informierte sich gestern vor Ort über aktuelle Entwicklungen der Windenergie und deren Technik. Auskunft gaben ihr der Pegnitzer Bürgermeister Uwe Raab als Betreiber der Anlagen und OSTWIND-Geschäftsführer Jörg Zinner, verantwortlich für deren Errichtung. Zur Sprache kam dabei auch die sogenannte 10-H-Abstandsregelung für neue Windstandorte. 

Höhepunkt des Besuchs war ein gemeinsamer Aufstieg auf eine der vier Vestas-Anlagen und ein Blick aus der in 140 m Höhe befindlichen Gondel über die Frankenalb bei herrlichem Sonnenschein. 

Die Spitzenbeamtin zeigte sich begeistert: "Es waren tolle Eindrücke und ein sehr guter Informationsaustausch."

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

14 Jahre „Tag der offenen Brennereien und Brauereien“ rund ums Walberla am 16. Oktober 2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Es war eine Einweihung der Superlative eines Millionenprojekts mitten in Gößweinstein und ein gesellschaftliches Großereignis zugleich.

An der Wallerwarte fand der Spatenstich für die Baumaßnahme des Wasserverbunds der Wiesentgruppe und der Wasserversorgung der Stadt Ebermannstadt statt.

Teilen: