Klettern in und um Betzenstein

Klettern in und um Betzenstein ..

Willkommen im Frankenjura – Klettern rund um Betzenstein

Die Fränkische Schweiz ist ein Mekka für Kletterer. Auch rund um Betzenstein findet sich eine Vielzahl von Kletterfelsen, die Kletterrouten aller Schwierigkeitsgrade bieten.
Geklettert wird bei uns in und um Betzenstein schon immer. Dieser Sport boomt. Es hat sich herumgesprochen, daß bei uns höchste Schwierigkeitsgrade zu finden sind und die Weltspitze hier trainiert. Als Kletterer sind Sie Insider und kennen unsere Felsen bestimmt aus diversen Kletterführern. Noch finden Sie bei uns etwa ein Dutzend nicht überlaufene Kletterfelsen.

Für geübte Wanderer, die dem Fels ein wenig "näher" kommen möchten, empfielt sich der Klettersteig Eibgrat. Dieser wildromantische Pfad führt über Felsnadeln und verlangt einiges Geschick. Es gibt aber auch einen angenehmen, kinderwagentauglichen Wanderweg am Fuße der Felsen entlang. Wander- und Kletterabenteuer für die ganze Familie.

Für Spaß und Nervenkitzel sorgen auch die Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade im Hochseilgarten Betzenstein, Deutschlands höchstem Kletterwald.



Eine Riesenbitte haben wir aber:
Die Felsen befinden sich meist auf Privatgrund. Nehmen Sie entsprechend Rücksicht. Lassen Sie Wald- und Feldwege frei - befahren Sie die gesperrten Zufahrtsstraßen nicht. Campieren und Feuermachen in freier Natur ist grundsätzlich verboten. Und denken Sie auch an die in diesen Bereichen sehr sensible Flora. Stören Sie bitte keinesfalls die Vogel-Brutzeiten und beachten Sie entsprechende Hinweise. Halten Sie sich bitte an die Regeln der Bergwacht oder der IG Klettern. Sie können selbst beeinflußen, ob Felsen und Gebiete Ihrem Hobby erhalten bleiben oder gesperrt werden müssen.

Die bekanntesten Kletterfelsen in der Gemeinde:
Der Gerhardsfelsen in Betzenstein am Ortsende Richtung Schnaittach, der Posthaltersfelsen in Leupoldstein hinter dem Gasthaus Alte Post.

NEU! Seit Januar 2012:
Boulderhalle Fight Club Betzenstein

Mo, Mi, Do, So: 17.00 - 22.00 Uhr
Di, Fr, Sa: 14.00 - 22.00 Uhr
Eintritt (unter Vorbehalt): 5,00 €

 

1. Betzensteiner Parkplatzwand

Sie befindet sich in der Region um Stierberg, Leupoldstein und Betzenstein. Sie hat eine Höhe von: 13m, Richtung: Nord, ist etwas bewachsen, Felsstruktur Löcher. Begehbar im Sommer und Herbst. Auf Ihr befinden sich 6 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 5 - 7.

 

 

2. Betzensteiner Sportkletterwand 01

Sie befindet sich in der Region um Stierberg, Leupoldstein und Betzenstein. Sie hat eine Höhe von 8m, Richtung: Nord, ist bewachsen, Felsstruktur Löcher und Risse. Begehbar im Sommer und Herbst. Auf Ihr befinden sich 6 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 3 - 7.

 

 

3. Betzensteiner Sportkletterwand 02

Sie befindet sich in der Region um Stierberg, Leupoldstein und Betzenstein. Sie hat eine Höhe von 12 m, Richtung: Nord, ist bewachsen, Felsstruktur Löcher und Risse. Begehbar im Sommer und Herbst. Auf Ihr befinden sich 11 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 3 bis 7.

 

4. Betzensteiner Sportkletterwand 03 - Anarchodach

Sie befindet sich ebenfalls in der Region um Stierberg, Leupoldstein und Betzenstein. Sie hat eine Höhe von 8 - 12 m, Richtung: Nord, ist bewachsen, Felsstruktur Löcher und Risse. Begehbar im Sommer und Herbst. Auf Ihr befinden sich 9 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 6 bis 9.

5. Betzensteiner Sportkletterwand 04

Sie befindet sich ebenfalls in der Region um Stierberg, Leupoldstein und Betzenstein. Sie hat eine Höhe von 15 m, Richtung Nord und bewachsen, Felsstruktur Löcher und Sloper.  Begehbar im Sommer und Herbst. Auf ihr befinden sich 2 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 4 bis 5+.

 

6. Betzensteiner Sportkletterwand 05 - Nebenmassiv

Sie befindet sich ebenfalls in der Region um Stierberg, Leupoldstein und Betzenstein. Sie hat eine Höhe von 15 m, Richtung: Nord, ist bewachsen, Felsstruktur Löcher.  Begehbar im Sommer und Herbst. Auf Ihr befinden sich 3 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 4 bis 6.

 

7. Betzensteiner Turm

Er befindet sich ebenfalls in der Region um Stierberg, Leupoldstein und Betzenstein. Er hat eine Höhe von 15 - 20 m, Richtung unterschiedlich und auch teilweise bewachsen, Felsstruktur Löcher und Risse.  Begehbar im Frühjahr, Sommer und Herbst. Auf ihm befinden sich 8 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 4 bis 7.

8. Dreistaffelfels 04 - Ruhestörung

Er befindet sich ebenfalls in der Region um Stierberg, Leupoldstein und Betzenstein. Er hat eine Höhe von 8 - 18 m, Richtung unterschiedlich und auch teilweise bewachsen, Felsstruktur Löcher und Risse.  Begehbar im Frühjahr, Sommer und Herbst. Auf ihm befinden sich 16 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 3 bis 7.

Teilen: