Kultur in und um Buttenheim in der Fränkischen Schweiz

Die Geschichte Des Marktes Buttenheim in der Fränkischen Schweiz

Die Geschichte des Marktes Buttenheim

Das am Rande des Regnitztales liegende, 1017 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnte Buttenheim ist eines der Eingangstore zur Fränkischen Schweiz. Wegen seiner Nord-Süd-Verkehrsachse war es bis zur Mitte des 17. Jh. der wichtigste Ort zwischen Bamberg und Forchheim.

Das Kleine Haus der Kunst in Buttenheim

Das Kleine Haus der Kunst in Buttenheim

Im "Kleinen Haus der Kunst" können die Freunde exzellenter Originalkunst auf zwei Stockwerken mit ca. 220 qm Ausstellungsfläche Malereien, Grafiken, Skulpturen und Photographien osteuropäischer Künstler bewundern und erwerben.

Levi Strauss Museum - Das Geburtshaus von Levi Strauss

Levi Strauss Museum

In Buttenheim wurde Levi Strauss, der Erfinder der Blue Jeans, im Jahre 1829 als Sohn eines jüdischen Hausierers geboren und verbrachte hier seine Kindheit und Jugend. Im Alter von 18 Jahren wanderte Levi nach Amerika aus, um dort sein Glück zu finden.

 

 

Teilen: