Naturdenkmal die "Breite Eiche"

Die Breite Eiche ist ein Naturdenkmal und steht am südlichen Ortsrand von Forkendorf an der Kreisstraße BT5 nach Gesees.
An der dünnsten Stelle in ca. 1,2m Höhe hat der Stamm einen Umfang von 5,60m. Die Stammhöhe beträgt 2,70m.
Neben einer Bank zum Rasten ist ein Schild aufgestellt worden, auf dem folgende Information gegeben wird:
"Vermutliches Alter 1000 Jahre. Durch Blitzschlag und Feuer beschädigt. 1977 und 1989 saniert. Sie erlebte den 30-jährigen Krieg, später die Truppen Napoleons, Österreicher, Russen und Mecklkenburger. 1959 wurde sie als Naturdenkmal geschützt."
Der Baum ist geschützt, sowie der Umkreis von 10m.

Teilen: