Ortsteil Unterailsfeld

Unterailsfeld, 6 km von Gößweinstein entfernt auf einer Höhe von ca. 360 m ü. NN gelegen, befindet sich an der Grenze zum Landkreis Bayreuth.

Das Dorf liegt idyllisch im Ailsbachtal und war ehemals eine eigenständige Gemeinde, bevor es 1972 mit der Gemeinde Gößweinstein zusammengelegt wurde. Die damals im Landkreis Pegnitz gelegene Gemeinde gehört seither zum Landkreis Forchheim (der Landkreis Pegnitz wurde im Zuge der Gebietsreform in Bayern aufgelöst).

In Unterailsfels finden Sie eine Einkehrmöglichkeit sowie einen Bauernhof, der regionale Produkte anbietet. Dort erhalten Sie z. B. frisch gebackenes fränkisches Bauernbrot, Dosenwurst u. v. m.

Teilen: