Sehenswürdigkeiten in Gößweinstein / Behringersmühle

In Gößweinstein - Behringersmühle und Umgebung dürfen Sie gern einmal ein Auge riskieren. Machen Sie sich auf einige Attraktionen gefasst. Allen voran die Basilika zu Ehren der Heiligsten Dreifaltigkeit, erbaut von keinem Geringeren als Balthasar Neumann. Ein Stück Barock in Vollendung. Gern besucht von Pilgern und Zahnschmerzgeplagten, die am Altar der Apollonia Linderung ihrer Leiden suchen.
Sehenswert auch die Burg Gößweinstein, schon allein wegen des sagenhaftes Ausblicks.
Hingucker ganz anderer Art gibt´s bei unseren Brauchtumsfesten und bei religiösen Anlässen. Fesche Mädchen in Tracht, farbenprächtige Prozessionen, festlich herausgeputzte Osterbrunnen - das ist mal wieder typisch für uns.

Aussichtstürme

Hier finden Sie eine Auflistung aller Aussichtstürme für Gößweinstein und Behringersmühle. Von den diversen Aussichtstürmen haben Sie einen tollen Ausblick in die nähere Umgebung.

Baudenkmäler

Das Denkmal in der Balthasar Neumann Straße ist dem Heimatdichter Vikor von Scheffel (1826-1886) gewidmet. 1883 hielt sich Scheffel zum letzten Male in Gößweinstein auf und gastierte im Gasthof Distler, dem heutigen Scheffel - Gasthof.

Burg Gößweinstein

Nach jüngsten Erkenntnissen wurde die Burg Gößweinstein wohl um das Jahr 1000 erbaut. Die Burg, und damit auch der Ort, erhielten ihren Namen von ihrem Erbauer: Graf Goswin. Die erste urkundliche Erwähnung datiert aus dem Jahr 1076.

Basilika Gößweinstein

Die barocke Dreifaltigkeitsbasilika zu Gößweinstein ist die größte und bedeutendste Kirche der Fränkischen Schweiz. Weithin sichtbar sind ihre beiden mächtigen Türme. Der prächtige Sandsteinbau überragt alle anderen Gebäude des Ortes.

Museen

Hier finden Sie eine Auflistung und genaue Informationen zu den Museen in Gößweinstein/Behringersmühle.

Nachtwächter zu Gößweinstein

Ein alter Brauch lebt bei uns in Gößweinstein seit 1990 wieder auf. Manfred Heckel, engagierter Bürger des Marktes Gößweinstein, kleidet sich regelmäßig in seinem Nachtwächterkostüm und führt Sie durch die Straßen Gößweinsteins.

Teilen: