Fahrradfahren und Fahrradverleih in Heiligenstadt

Der Markt Heiligenstadt i. Ofr. bietet seit Oktober 2001 Mountainbikern ein Routennetz aus drei Rundkursen mit insgesamt rund 130 km Gesamtlänge.

Oberfranken ist auf dem besten Weg, sich zu einem Radfahrerparadies zu entwickeln.

Das Forum Zukunft Oberfranken hat in Zusammenarbeit mit dem ADFC einige der schönsten Radwegstrecken zu attraktiven Routen ausgebaut. Ein ganz besonderes Schmankerl wartet auf die eher sportlich ambitionierten Pedalritter im Markt Heiligenstadt in der Fränkischen Schweiz: Auf drei Mountainbike-Rundkursen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden können sie insgesamt 2400 Höhenmeter überwinden.

Der Weg führt vorbei an Felstürmen, durch gewundene Täler, über Hochflächen und Felder und durch ausgedehnte Wälder. Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten wurden bewusst in die Streckenführung eingebaut. Damit auch Anfänger, konditionell Schwächere und Familien die Lust am Strampeln nicht verlieren, gibt es bei jedem einzelnen Rundkurs die Möglichkeit abzukürzen.

Die Strecken sind durchgehend beschildert. Eine Broschüre mit nässeabweisenden Karten stellt den Streckencharakter im Einzelnen dar. Vier Radrundwanderwege, darunter der 31 km lange Rundwanderweg "Natur und Kultur rund um Heiligenstadt" und drei Fernradwege ("Maintal - Leinleiter", "Burgenstraße" und die "Fürstbischöfliche Tour") führen durch das Gemeindegebiet.

Teilen: