Modell-Eisenbahn-Museum

Das Museum
Seit der Eröffnung im Juni 1994 ist die Sammlung von Blecheisenbahnen ständig erweitert worden. Schwerpunkt der Sammlung ist die seltene Spur „S“, die bis Anfang der 60er Jahre in Nürnberg von der Firma BUB und in der ehemaligen DDR in Stadtilm/Thüringen gefertigt wurde. Mitunter ist diese Sammlung eine der umfangreichsten, die in Deutschland der Öffentlichkeit zugänglich ist.Ein weiterer Schwerpunkt sind Spur 0 Modelle der alten Nürnberger Firmen wie Bing, Kraus-Fandor, BUB, Heinrich Wimmer, Distler, Dressler, Beck und viele mehr. Fleischmann Spur 0, Zeuke, Liebmann und Merkur sind ebenfalls zu bewundern. Einmalig sind die fahrtüchtigen originalgetreuen Anlagen der Firmen BUB und Stadtilm/Thüringen. Außerdem ist eine Gartenbahnanlage der Firma LGB zugänglich. Originale von der richtigen Eisenbahn sind in die umfangreiche Sammlung integriert.

Unsere Öffnungszeiten
jeden sonntag von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr
Gruppentermine ab 8 Personen auch außerhalb der öffnungszeiten, nach vereinbarung, jederzeit möglich

Eintrittspreise
Erwachsene 2,50 Euro
Kinder ab 6 Jahre 1,00 Euro
Gruppenrabatte auf Anfrage

Teilen: