Sehenswertes in Neudrossenfeld

Kirche

Neudrossenfeld besitzt eine der schönsten Barockkirchen des Bayreuth-Kulmbacher Landes. Entwerfender Architekt und ausführender Handwerksmeister war der Schloss- und Stadtmaurermeister Johann Georg Hoffmann aus Kulmbach, der auch ...

Schloß Neudrossenfeld

Düstere Gänge, prunkvolle Säle, zarte Prinzessinnen, tapfere Prinzen, mächtige Könige, üble Ränke, unbekannte Düfte, schattige Plätze unter uralten Bäumen, plätschernde Brunnen, knisternde Kies, Geisterbesuche. Seit frühester Kindheit träumen ...

Altstraßen

Drossenfeld war früher ein wichtiger Verkehrsmittelpunkt. Etwa 50 m hinter dem östlichen Ortsausgang von Neudrossenfeld befand sich einst eine wichtige Gabelung bedeutender Alt- und Heerstraßen. Natürlich waren es keine Straßen im heutigen Sinne, sondern ...

Flurdenkmäler

Zwischen Neu- und Altdrossenfeld war der Rote Main nicht nur Gemeindegrenze, sondern auch eine sehr wichtige Gerichts- und Landesgrenze. Dicht vor der großen Brücke stand bis 1920 eine mächtige Distanzsäule. Früher wurden an dieser Stelle ...

Teilen: