Museen in Neunkirchen am Brand

Hier in Neunkirchen am Brand sind im Felix-Müller Museum ca. 50 Werke des Künstlers ausgestellt. In Ermreuth können Sie die Synagoge besuchen.

Die Synagoge (Museen Fränkische Schweiz)

Die 1822 am Platz ihres Vorgängerbaus aus dem Jahre 1738 erbaute Synagoge war eine der bedeutendsten und größten Dorf- synagogen in Oberfranken. In der Pogrom- nacht des 9. November 1938 wurde sie ge- schändet, wegen ihrer Lage im eng bebau- ten Ortskern jedoch weder gebrandschatzt noch gesprengt.

Felix-Müller-Museum

Das Felix-Müller-Museum in Neunkirchen am Brand wurde im Sommer 2000 eingerichtet, in der Absicht, dem größten Künstler es Marktes eine würdige Erinnerungsstätte zu schaffen und sein Werk der Öffentlichkeit zu zeigen.

Teilen: