Kultur in Waischenfeld

Hier finden Sie viele Informationen zur interessanten Geschichte der Stadt Waischenfeld in der Fränkischen Schweiz.
Noch dazu erhalten Sie hier einen Überblick über die Veranstaltungen des Städtchens, von denen das Lichterfest in Nankendorf wohl das bekannteste ist. Ebenso wird Ihnen hier ein Überblick über die Diavorträge von Herrn Josef Sponsel geboten.

Geschichte von Waischenfeld

Waischenfelds Vergangenheit hat - wenn man so will - eigentlich ihre Wurzeln in seinen Felsen, die den westlichen Hang des Wiesenttals krönen.

Diavorträge

Herr Josef Sponsel, ein begeisterter und heimatverbundener Hobbyfotograf, lädt mehrmals im Jahr, in Zusammenarbeit mit der Touristinformation Waischenfeld, zu Diavorträgen ein.

Ewige Anbetung

Jedes Jahr an Silvester findet im Waischenfelder Ortsteil Nankendorf die Prozession zur Ewigen Anbetung mit rund 5000 Besuchern statt.

Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Auflistung aller Veranstaltungen in Waischenfeld. In dieser kleinen Gemeinde wird während des Jahres sehr viel an kulturellen Veranstaltungen geboten.

Raschpeln

Im Waischenfelder Ortsteil Breitenlesau wird er von Gründonnerstag bis Karsamstag noch gelebt, der uralte kirchliche Brauch des "Raschpelns". Dort ziehen alle Kinder von sechs bis 15 Jahren mit ihren hölzernen "Raschpeln" durch den Ort nachdem am Gründonnerstag die Kirchenglocke und die Orgel verstummt sind.

Teilen: