Burgen in der Gemeinde Waischenfeld

In der Gemeinde Waischenfeld erheben zwei Burgen ihr Haupt. Die  Burg Rabeneck befindet sich zwischen dem Wiesenttal und dem Städtchen Waischenfeld hoch über der Rabenecker Mühle. Die Burg Waischenfeld hingegen hat Ihren Sitz direkt in der Stadt Waischenfeld und ist eine beliebte Sehenswürdigkeit bei den Touristen.

Burg Rabeneck

Hoch über der Rabenecker Mühle im Wiesenttal zwischen Waischenfeld und Doos türmen sich auf wild zerklüfteten Dolomitfelsen die Mauern der Burg Rabeneck empor. Besonders kühn zeigt sich die Schlosskapelle auf überhängender Felszunge.

Burg Waischenfeld

Im Raum um Waischenfeld war ein Edelgeschlecht ansässig. Als erster Angehöriger wird während des Investiturstreites am 17. Februar 1079 ein miles Wirint in einem Brief Papst Gregors VII. mit anderen Adeligen der Bamberger Kirche mit der Exkommunikation bedroht.

Teilen: