Wanderung nach Veilbronn und ins Leidingshofer Tal

Wandern im Wiesenttal in der Fränkischen Schweiz
Wandern in Streitberg

Nach Veilbronn und ins Leidingshofer Tal

Start:
Bürgerhaus Streitberg

Die Route:
Streitberg - Hummerstein - Unterleinleiter - Veilbronn - Leidingshofer Tal - Störnhof - Streitberg

Die Tour:

Den Wegweiser „Zur Binghöhle" folgend die Treppen hochsteigen. Dort treffen wir die Markierung „Roter Senkrechtstrich". Vor der Höhle links abzweigen und zum Pavillon aufsteigen. Mit der Markierung erreicht man über Flurwege den Aussichtspunkt Hummerstein. Den Weg wieder ein Stück zurückgehen und am Waldrand entlang, bis ein Feldweg kreuzt. Dort nach links gehen und danach in den Wald. Gleich darauf biegt ein Pfad rechts ab. Gut auf die Markierung achten! Dort, wo der Pfad abwärts verläuft, streifen wir einige Hanghäuser von Unterleinleiter. Bei den Garagen nach rechts abbiegen und den Hangweg entlang wandern bis zur Teerstraße. Auf dieser steil abwärts nach Veilbronn. In Veilbronn zweigt am Trafohäuschen ein Wiesenweg ins Leidingshofer Tal ab. Markierung „Gelbes Dreieck". Am Waldhang entlang bis zu zwei Stegen, die über einen Bach führen und nach rechts wandern. Wir befinden uns im romantischen Leidingshofer Tal. Steil aufsteigen und oben auf dem Feldweg nach rechts bis zur Teerstraße. Auf dieser nach links bis Störnhof. Am Brunnenhaus nach rechts und gleich wieder nach links in den Feldweg einbiegen. Am Aussiedlerhof nach rechts, dann nach links der Markierung folgen. Durch den Wald erreichen wir auf dem Maiweg bald Streitberg.

Länge:
ca. 12 km

Sehenswürdigkeiten:
Aussicht vom Hummerstein, Veilbronn, Leidingshofer Tal, Binghöhle, Streitberg

Einkehrmöglichkeiten:
Unterleinleiter, Veilbronn, Streitberger Einkehrmöglichkeiten

Teilen: