23.05.2018

von B° RB

Tag der offenen Brauereien

3. Tag der offenen Brauereien: Eintauchen in die Forchheimer Bierkultur!

Brauerei in Forchheim

Bierverkoster aufgepasst: Zum dritten Mal findet in Forchheim am 26. Mai 2018 ab 13:00 Uhr der Tag der offenen Brauereien statt: Mit dem Brauerei-Shuttle „As Kunnerla“ können Sie von Brauerei zu Brauerei fahren und die herrlichen Biere probieren und an Besichtigungen teilnehmen!

„Forchheim verfügt über eine einzigartige Brauerei- und Biergeschichte in Vergangenheit und Gegenwart. Mit dem Tag der offenen Brauereien generieren wir ein sehr schönes Erlebnisangebot für Forchheimer und natürlich auch für Touristen“, so Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information.

Den Startschuss für den Tag der offenen Brauereien 2018 gibt Bürgermeister Franz Streit um 13:00 Uhr am Infostand der Tourist-Information am Rathausplatz. Hier können sich Gäste den gesamten Nachmittag über das Programm erkundigen: „Treffen werden Sie an diesem Tag auch die neue Forchheimer Bierkönigin und den Gambrinus, den legendären Bierkönig, der ein umfangreiches Wissen über die Braukunst aber auch allerlei Wissenswertes rund um die Forchheimer Altstadt zu erzählen weiß“, verspricht Cieslar. Folgendes Programm erwartet die Gäste in Forchheim:

Brauerei Hebendanz

Bei der Brauerei Hebendanz findet vor der Brauerei Schaubrauen statt. Es werden die einzelnen Schritte gezeigt, wie Bier hergestellt wird. Zur Verkostung werden zahlreiche verschiedene Sorten Hebendanz-Bier ausgeschenkt.

Brauerei Neder

In der Brauerei Neder werden Sudhausbesichtigungen und Bierverkostungen angeboten. „Schwarze Anna-Bier-Eis“ und Grillspezialtäten runden das kulinarische Angebot ab. Livemusik gibt es ab 13:00 Uhr und am Abend findet noch ein eigenes Brauereifest statt.

Brauerei Eichhorn

Im Biergarten der Brauerei Eichhorn werden „Bierige Gerichte“ wie das Forchheimer Biergulasch mit „Achhörnla“-Braunbier, „Treberschnitzel“, „Kaiserfleisch in Malzbiersoße“ und dazu die unterschiedlichen Biere der Brauerei Eichhorn angeboten.

Brauerei Greif

Bei der Brauerei Greif können Sie an Führungen durch den neuen Lagerkeller teilnehmen. Zudem haben Sie Gelegenheit alle Greif-Biere zu probieren.

Es gibt wieder ein besonderes Bier zum Tag der offenen Brauereien: das „Hopfstar“ – ein kaltgehopftes leicht fruchtiges Kellerbier. Dazu können Sie bei Livemusik Bratwürste & Steaks vom Grill genießen.

Passend zum Thema

Kelheimer Schmankerlführungen mit Braugeschichten und Bierverkostung

Zwiesel: Dampfbierbrauerei und Internationales Bierfestival

Bayerischer Wald: Bier- und Eiskellerführungen in Regen

Mehr aus der Rubrik

Tourismusverein "Rund ums Walberla-Ehrenbürg" e.V.: Tag der offenen Brennereien

Forchheim: Der WALK OF BEER eine geschichtliche Themenroute, die die Forchheimer Innenstadt und den Kellerwald verbindet

Stadt Forchheim: Die neue Forchheimer Bierkönigin heißt Miriam I.

Teilen: