29.05.2019

von B° RB

Roggenschlüggla & Kaffeeklatsch

Genuss zum Mitnehmen im Genussort Markt Gößweinstein

Brotbier

Seit 2018 darf sich der Markt Gößweinstein als einer von nur 100 Genussorten in Bayern bezeichnen – jetzt gibt es dort auch Genuss zum Mitnehmen: Passend zur Auszeichnung „Genussort“, hat die Tourist-Info Gößweinstein ein von Bäckermeister Dietmar Brandes aus Behringersmühle kreiertes Brotbier ins Sortiment genommen. Das sogenannte Roggenschlüggla wird aus einem Sud mit Roggenvollkornbrot hergestellt, obergärig und ganz natürlich als „besonderes Bier“ mit vier Prozent Alkohol.

„Die Idee zu einem Brotbier spukte mir schon lange im Kopf herum“, erzählt Brandes. Schließlich sei es der Hefe egal, woher der Malzzucker zur Gärung komme. 

Für den Brauvorgang selbst hat Brandes eine Brauerei im pfälzischen Siebeldingen, das BierProjekt Landau eG, ins Boot geholt. Zutaten und Endabfüllung sind aber made in Gößweinstein.

Ab sofort kann das Roggenschlüggla in der Tourist-Info Gößweinstein für 3,75 Euro je 0,5-Liter-Flasche erworben werden. Wer ein Mitbringsel von einem schönen Urlaub im Ferienzentrum oder ein Andenken daran mit nach Hause nehmen möchte, ist hier also an der richtigen Adresse. 

„Viele unserer Gäste verbinden unsere Region mit Biergenuss. Da wir keine eigenen Brauereien im Gemeindegebiet haben, freuen wir uns umso mehr, jetzt dieses besondere Bier mit Regionalbezug anbieten zu können“, betont die Leiterin der Tourist-Info, Christin Kellner.

Das Brotbier ist nicht nur als Einzelfalsche, sondern auch im günstigen „Genusspaket Roggenschlüggla“ erhältlich - zusammen mit einem ebenfalls von Brandes und seinem 4-Täler-Beck hergestellten Wallfahrts-Pfefferkuchen und einem Bierdeckel aus Holz, zum Set-Preis von nur 7,90 Euro. 

Wer mit Genuss eher Kaffee als Alkohol verbindet, wird in der Tourist-Info ebenfalls fündig: Mit dem Genusspaket „Kaffeeklatsch“ ist ein zweites Set im Angebot. Es besteht  aus 125 Gramm Gößweinsteiner Wallfahrerkaffee der Rösterei Bogatz aus Forchheim und einer Keramiktasse mit Schriftzug Gößweinstein. Dieses Genusspaket kostet ebenfalls 7,90 Euro.  

Neben den genannten Paketen sind alle Bestandteile auch einzeln in der Tourist-Info erhältlich. 

Für Rückfragen steht das Team der Tourist-Info unter info@goessweinstein.de oder telefonisch unter 09242 456 gerne zur Verfügung.

Passend zum Thema

Chiemsee: Priener-Schmankerl-Tour: von "Odl" bis "Obatzd'n"

Kuscheln und genießen am Valentinstag: Valentins-Special in der Obermain Therme

Im Jahr 2018 wurden 715 Grüße aus der 
Genussregion Coburger Land überreicht

Mehr aus der Rubrik

Fränkische Schweiz: Familienfest im Höhenschwimmbad Gößweinstein

Forchheim: Farbentag im Städtischen Kinderhort Sattlertor mit KREUL

Familienführung: "Hört Ihr Kinder und lasst Euch sagen ...!" Pfalzmuseum Forchheim: Mit dem Nachtwächter durch dunkle Forchheimer Gassen! Zeit: Samstag, 4. Mai 2019, 21:00 Uhr

Teilen: