15.04.2019

von B° RB

Österliche Aktionen

Pfalzmuseum Forchheim: Österliche Aktionen für Kinder. Ferienprogramm: Backen, Filzen, Eier suchen!

Indiacas

Zwei kreative Workshops für Kinder - „Wie der Hase in den Ofen kam“ und „Indiacas filzen“ - bietet das Pfalzmuseum Forchheim in den Osterferien an. Wer gerne mit der ganzen Familie auf Entdeckungsreise gehen möchte, kann mit dem Herold der Pfalz auf Ostereiersuche gehen. 

Fakten
Dienstag, 16. April, Mittwoch, 17. April sowie Ostermontag, 22. April 2019

Pfalzmuseum Forchheim, Gewölbekeller, Kapellenstr. 16, 91301 Forchheim

In allen Angeboten sind noch Plätze frei, voranmelden können sich Interessierte über Tel: 09191 714-327, -384 (Verwaltung), -326 (Kasse), Fax: 09191/714-375 oder an der Museumskasse.

Stolz mit nach Hause nehmen können Kinder ihre farbenfrohen Werke aus dem Workshop „Indiacas filzen“ mit der zertifizierten Filzgestalterin Barbara Eichhorn. Mit Schafwolle, Wasser und Seife können die Teilnehmenden euch ein tolles, buntes, zipfeliges Wurfspiel filzen, das einem Indiaca ähnlich ist. Bitte Kleidung anziehen, die auch nass werden darf. Mitzubringen: ein Handtuch, etwas zu trinken und gute Laune! Der Workshop findet am 16. April ab 13:00 Uhr im Gewölbekeller statt (Kinder von 6 - 8 Jahren: 13:00 – 15:00 Uhr; Kinder ab 8 Jahren: 15:30 - 17:30 Uhr). Die Teilnahme kostet 8 Euro pro Kind plus drei Euro Materialkosten. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

„Wie der Hase in den Ofen kam“ erfahren Kinder ab sechs Jahren am Mittwoch, dem 17. April im Pfalzmuseum Forchheim. Die „Bäckerlehrlinge“ werden um 09:00 Uhr mit lustigen Bäckermützen, Teigrolle und Schürze bewaffnet und machen bis 11:00 Uhr eine „Riesenhaserei“: Zutaten bereiten, Teig kneten und Formen ausstechen. Die Bäckerei Nagel stellt die Backutensilien. Anschließend beladen die Kinder den Leiterwagen des Museums mit den Backblechen und bringen ihre Werke gemeinsam in die Bäckerei zum Ausbacken. Der Kurs mit Agil (Büro für angewandte Archäologie, Bamberg: www.agil-bamberg.de) findet im Gewölbekeller bzw. in der Innenstadt statt und kostet 5,00 Euro pro Person.

Der mittelalterliche Herold empfängt am Ostermontag, den 22. April um 14:30 Uhr die ganze Familie in der Kaiserpfalz: Die Osterführung „Ei und Exponat - Das verrückte Ei" führt auf Ostereiersuche durch das ganze Museum: Wer aufmerksam ist, lernt nicht nur eine Menge, sondern bekommt auch noch so manches Ei mit!

Nicht vergessen: Die Tiere im Pfalzgraben warten ebenfalls in der Osterzeit auf Bewunderer (bis 28.04.19, 09:30 – 18:00 Uhr). Esel, Schafe, Lämmer und Hasen wohnen im Pfalzgraben. Der Eintritt ist frei.

Passend zum Thema

Neumarkt. K3-Musiker-Stammtisch: Das halbe Dutzend wird voll

Das lange Warten hat sich gelohnt! Am Freitag, den 09. November, startet die Eisbahn Disco Saison auf der neuen Eisbahn am Nigglweg

Wandertermine für das Winterhalbjahr 2018/2019

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: