21.06.2019

von B° RB

Bogenschießen

Pfalzmuseum Forchheim: Workshop "Bogenschießen" am Sonntag, 23. Juni 2019

Bogenschießen im Pfalzmuseum

Pfalzmuseum Forchheim: Der Outdoor-Spaß für Familien

Zeit: Sonntag, 23. Juni 2019, 15:00 – ca. 17:00 Uhr

Kursgebühr: Erwachsene 10 €, Kinder 5 € pro Person

Ort: Pfalzmuseum Forchheim, Pfalzgraben, Kapellenstr. 16, 91301 Forchheim

Für die ganze Familie bietet das Pfalzmuseum Forchheim am Sonntag, den 23. Juni 2019 von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr den Workshop „Bogenschießen“ an. Die Teilnahme kostet für Kinder 5,-- Euro, für Erwachsene 10,-- Euro pro Person.

Voranmelden können sich Interessierte über Tel: 09191 714-327, -384 (Verwaltung), -326 (Kasse), Fax: 09191/714-375 oder an der Museumskasse.

Mit Schwert, Bogen, Kettenhemd und Helm können die kleinen und großen Gäste unter Anleitung von Museumspädagogen von AGIL - Museumspädagogischer Verein Bamberg e.V. beim Bogenturnier im Pfalzgraben ihre Zielsicherheit unter Beweis stellen. Zum Einsatz kommen Repliken englischer Langbögen. Eine Einführung in das Waffenwesen des Mittelalters gehört zum theoretischen Teil.

Mit dabei sind Bogenrepliken für Kinder und Erwachsene, Strohscheiben, eine Tierattrappe und ein Pfeilfangnetz.

Passend zum Thema

KURS: "Mähen mit der Sense" mit Andreas Schmiedinger von der Umweltstation "Lernort Natur-Kultur Fichtelgebirge e.V." - 26.06.2019, 18:00 – 20:00 Uhr

Freitag 31. Mai 2019, 14 Uhr, Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer: Fotoworkshop "Inszenierung der Momentaufnahme"

Evangelisches Bildungswerk: Abendkurs "Letzte Hilfe - Am Ende wissen, wie es geht"

Mehr aus der Rubrik

Pfalzmuseum Forchheim schnürt gemeinsam mit Museen im Bezirk Oberfranken "Museums-Pakete" für Lehrer

Teilen: