21.09.2018

von B° RB

Mandelas Lieblingsmärchen

Afrikanische Märchen aus der Sammlung von Nelson Mandela

Fränkische Schweiz-Museum

Am Donnerstag, 23. September, um 18:00 Uhr findet die Veranstaltung „Afrikanische Märchen“ aus der Sammlung von Nelson Mandela vom fränkischen Theatersommer im Fränkische Schweiz im Fränkische Schweiz-Museum statt. 

Mandelas Lieblingsmärchen, die er aus den verschiedenen Ländern Afrikas zusammengetragen hat, bezaubern durch ihre poetische und farbenfrohe Sprache, die dem Zuhörer die Welt Afrikas plastisch vor Augen führt. 

Die Bamberger Tänzerin Ange Aoussou, von der Elfenbeinküste stammend, und Jule Dorina Löffler interpretieren mit Tanz und Gesang diese Märchen, die von Jan Burdinski vorgetragen werden. 

Passend zum Thema

Vorschau. Haus der Kunst München. Vivan Sundaram: Disjunctures. 29.06.2018 - 07.10.2018

Museum Brandhorst München | Jutta Koether – Tour de Madame

Am internationalen Museumstag können Besucherinnen und Besucher bereits einen Ausblick auf die neue "TOGETTHERE-XPERIENCE, den Zukunftstag der Pinakothek der Moderne" im Herbst erleben

Mehr aus der Rubrik

Fotokunstausstellung von Harry Kramer in der Stadtbücherei Forchheim vom 08.11.2018 bis 29.01.2019

In den dunklen Gassen Forchheims - Vom Söldner zum Nachtwächter. Am Samstag, 4. August 2018, 21 Uhr

Fränkische Schweiz Museum Tüchersfeld: Das Jahresprogramm 2018 im Überblick

Teilen: