21.03.2018

von B° RB

Jahresprogramm 2018

Fränkische Schweiz Museum Tüchersfeld: Das Jahresprogramm 2018 im Überblick

Plakat: Söldner, Schrecken, Seuchen. Franken und Böhmen im Dreißigjährigen Krieg

24. März – 23. September 2018

Söldner, Schrecken, Seuchen. Franken und Böhmen im Dreißigjährigen Krieg

Im Jahr 2018 jährt sich der Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges zum 400. Mal. Für uns ist dies der Anlass mit dieser großen Sonderausstellung an jene Zeit zu gedenken. In 17 Kapiteln bereiten wir die regionalen Ereignisse dieser 30, sehr bewegten Jahre auf.

In weiten Teilen der Ausstellung erzählen wir die Geschichte aus Sicht der damaligen Bevölkerung. Die Lebensgeschichte von Maria Margareta Stumpf, die Erlebnisse von Martin Bötzinger und die eindrucksvollen Augenzeugenberichte von Pfarrern und Nonnen sind hier zu nennen. 

Exponate sind - um nur einige zu nennen - propagandistische Spottblätter, Ofenkacheln, Urkunden oder medizinische Gerätschaften. Hier erhielten wir von vielen Museen, Bibliotheken und Archiven großartige Unterstützung.

Wie für unser Museum typisch richtet sich die Ausstellung an ein breites Publikum. Zahlreiche Mitmach- und Ausprobierstationen machen die Ausstellung auch für Kinder zum Erlebnis.

15. Oktober  – 11. November 2018

Natur und Mensch. 50 Jahre Naturpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst.

Der Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst gehört mit 2.300 Quadratkilometern zu den größten Naturparken Deutschlands. Gegründet wurde er 1968. Seit 50 Jahren nimmt der Naturpark vielfältige Aufgaben im Bereich der Natur und Landschaftskultur wahr. Neben der Instandhaltung von Wegen und Aussichtspunkten erarbeitet der Naturpark auch Kletter- und Höhlenkonzepte, um Natur und Mensch in Einklang zu bringen. 

Die Ausstellung stellt die vielfältigen Aufgabenbereiche vor uns ist als Wanderausstellung konzipiert.

11.04.2018, Dr. Michael Peters, Erlangen

Franken im Dreißigjährigen Krieg. Fremde Heere, Plünderungen und Gewalt.

25.04.2018, Dr. Marcus Mühlnikel, Inst. für Fränkische Landesgeschichte Thurnau
Alltag im Dreißigjährigen Krieg in Franken

(zusammen mit dem Historischen Verein Oberfranken)

02.05.2018, Anja Grothe M.A., Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege

Archäologie des Dreißigjährigen Krieges - wenn stumme Zeugen reden

16.05.2018, Prof. Dr. Fritz Dross, Universität Erlangen 

Wallensteins Zipperlein: Die Krankheiten des Feldherren und seiner Soldaten

(zusammen mit dem Historischen Verein Oberfranken)

04.07.2018, Dr. Albrecht Graf von und zu 
Egloffstein, Pappenheim

Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim. Ein General des Dreißigjährigen Krieges

18.07.2018, PhDr. Ing.Václav Chvátal, Muzeum Českého lesa v Tachovĕ 

Gründung der jüdischen Dorfgemeinden als Folge des Dreißigjährigen Krieges

(zusammen mit dem Historischen Verein Oberfranken)

05.09.2018, Christoph Warth, Nürnberg 
Darstellung von Söldnern des Dreißigjährigen Kriegs in zeitgenössischen Gemälden

19.09.2018, Dr. Andreas Wilde, Universität Bamberg

Afghanistan heute und der Dreißigjährige Krieg? Gemeinsamkeiten und Unterschiede

(zusammen mit der VHS Bamberg-Land)

Die Vorträge finden jeweils um 19.30 Uhr in Tüchersfeld statt. Als Unkostenbeitrag werden 2,50 Euro erhoben.

Familien/Kinder/Aktionstage

13.05.2018: 
Internationaler Museumstag

28./29.07.2018: 
Waffen des Dreißigjährigen Krieges
präsentiert von Armin König

02.09.2018, 13–17 Uhr: Familiennachmittag. Spiel und Spaß für die ganze Familie

Tag der Museen der Fränkischen Schweiz

01.04.2018 Tag der Museen der Fränkischen Schweiz

Märkte

15./16.09.2018,10–18 Uhr 
Historischer Handwerkermarkt

Traditionelles Handwerk und buntes Markttreiben im Hof und den Räumen des Fränkische Schweiz-Museums

08./09.12.2018, 13–17 Uhr: 
Adventsmarkt 
mit adventlichem Singen im schönen Museumshof und in den Gebäuden

Konzerte, Literatur und Serenaden

05.05.2018: 
Lingua musica, „Verleih uns Frieden gnädiglich“
Kirche St. Kilian, Pretzfeld 

29.04.2018, 17 Uhr
Konzert der Kurrende Bad Düben

Kirche St. Nikolaus, Ebermannstadt

13.07.2018, 19.30 Uhr: Die wunderseltsame Lebensbeschreibung der Courasche, Solotheater mit Katharina Röther

22.07.2018: 
Lotterkerle und Musketiere. Leben und Leiden im 30jährigen Krieg. Szenen – Texte – Musik mit Rainer Streng, Rolf Böhm, Carolin Müller

05.08.2018, 18 Uhr
: Renner Ensemble, Urkrieg Europas - der Dreißigjährige Krieg und seine Nachwirkungen. 

23.08.2018, 18 Uhr
: Afrikanische Märchen
Theatersommer Fränkische Schweiz

23.09.2018, 17.30 Uhr

Abschlusskonzert Farben des Friedens mit dem Fränkische Schweiz-Chor

Singtag - Offenes Singen für jedermann

24.11.2018, 10 Uhr
70. Singtag 

Passend zum Thema

Kulmbach: Tag der offenen Plassenburg am 2.09.2017, 14 - 21 Uhr

Familienführung durch die Sams-Ausstellung am Sonntag, 20. August und Sonntag, 03. September 2017

Neu ab August 2017: Führungen durch die Saalfelder Schraubenfabrik

Mehr aus der Rubrik

Forchheim: Annafest mit dem Heimatpreis ausgezeichnet

Themenjahr 2018 in der Fränkischen Schweiz:  Sonderausstellung, spezielle Stadt- und Themenführungen, szenische Führungen mit Söldnern, Marketendern und Nachtwächtern, Lesungen

Teilen: