14.03.2018

von B° RB

St. Patrick’s Day Festival

"St. Patrick’s Day Festival – finest Celtic music live". Sarah McQuaid, Simon Kempston, Andy Lang & his Folk Freaks auf Burg Rabenstein, Ahorntal

Sarah McQuaid

Feinste keltische Livemusik auf Burg Rabenstein

Ein Feuerwerk feinster Folk Musik erwartet alle Fans irisch-keltischer Musik am Nationalfeiertag der Iren, am 17. März, um 20 Uhr im Renaissance-Saal der Burg Rabenstein. Dazu hat der Liedermacher und Harfenist Andy Lang wunderbare Musiker aus Cornwall, Schottland und Franken eingeladen, die mit drei unterschiedlichen Acts das St. Patrick‘s Day Festival zu einem Highlight im Konzertjahr der Burg Rabenstein machen werden.



Fakten
St. Patrick’s Day Festival – finest Celtic music live

17. März 2018, 20:00 Uhr

Andy Lang, Kulturpreisträger des Landkreises Bayreuth, ist bekannt für weite Tonlandschaften, perlende Harfenklänge und seine sonore Bassstimme. Zusammen mit seinen Folk Freaks präsentiert der Barde aus Gefrees auf Burg Rabenstein Irish Folk Rock pur. Vor 25 Jahren gastierten die Folk Freaks beim allerersten Irish Folk Festival in der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel. Nun sind sie in neuer Formation und leidenschaftlicher denn je zurück: „Die neuen Meister des Alternativ Folk“ (NN) begeistern mit ausgeklügelten Arrangements und absolut ohrwurmverdächtigen Songs aus der Feder von Andy Lang. Intelligent, tanzbar, virtuos! Während Stefan Luschner an Drums und Wolfgang Riess am Bass punktgenau miteinander das Fundament weben, schweben silbrige Flöten- und Whistle-Klänge und erdige Cellokaskaden von Sibylle Friz zu Andy Langs tiefer Charakterstimme. www.andy-lang.de

Sarah McQuaid besticht mit Eleganz aus Cornwall. Die Stimme der Britin ist wie „eine Melange aus einem erlesenen Single Malt Whisky, geschmolzener Schokolade und Honigwein“. Die charmante Sängerin nimmt ihr Publikum mühelos mit in die Erfahrungswelt einer Kosmopolitin, die genau beobachtet und wunderschöne Songs aus ihren Erlebnissen baut. Poetische Texte und ihre unvergleichliche Stimme machen Sarah zur Entdeckung für alle Fans handgemachter und anspruchsvoller Folk Musik! www.sarahmcquaid.com

Simon Kempston – Gitarrenhero aus Schottland. Der Liedermacher aus Edinburgh sorgt mit seinen Songs und seinem virtuosen Finger style Gitarrenspiel bei seinem Publikum für Gänsehautfaktor. Akustische Musik in bester Folktradition verbindet Simon mit elegantem Songwriting und zeitgenössischen Hörgewohnheiten. In seiner Heimat ist er mit Auszeichnungen und Preisen überhäuft, bei uns noch ein Geheimtipp!  www.simonkempston.co.uk

Zum Abschluss treffen sich die Musiker zum großen Finale auf der Bühne. Ein Abend für alle Freunde des Irish Folk und handgemachter Musik aus dem Herzen! „Finest Celtic music live“ im Prunksaal der Burg Rabenstein in der Fränkischen Schweiz! Eintritt Erw. 22,- €, Schüler/Stud. 16,- €. Karten an allen CTS-Vorverkaufsstellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. Weitere Inf. unter  www.burg-rabenstein.de.

Passend zum Thema

BAROCK kommen am 19. Januar 2018 in die Würzburger Posthalle

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba - am 10.01.2018 um 20 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg

Stefan "Das Eich" Eichner spielt Reinhard Mey. Konzert am 17.12.2017, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: