07.08.2019

von B° RB

Bau||Kunst

Sonderausstellung: "Bau||Kunst" im Pfalzmuseum Forchheim - Schau des "FotoForumForchheim"

Megacity Nights Mumbai

Die Urbanisierung unseres Lebensraumes schreitet fort - Architektur ist omnipräsent und eine Kunstform. Auch andere Kunstrichtungen befassen sich bereits seit Jahrhunderten mit diesem Sujet: Die Mitglieder des „FotoForumForchheim“ (FoFoFo) tun dies mit dem Ausdrucksmittel der Fotografie und zeigen in ihrer Ausstellung „Bau||Kunst“ vom Freitag, den 09. August bis zum Sonntag, den 08. September 2019 im Pfalzmuseum Forchheim unterschiedliche Interpretationen des Themas (Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis 17.00 Uhr, Eintritt: 5,00 €).

Fakten
Freitag, 09. August bis Sonntag, 08. September 2019

Eintritt: 5,00 € pro Person

Ort: Pfalzmuseum Forchheim, Kapellenstr. 16, 91301 Forchheim

Von der Schönheit verlassener und verfallender Bauten, sogenannter "Lost Places", bis hin zur Abstraktion zeitgenössischer Alltagsarchitektur bietet die Sonderschau vielfältige Ansichten. Ihren Meister finden die menschlichen Architekten jedoch in der Natur. Sie bringt Gebilde hervor, die unsere technischen Möglichkeiten bei Weitem überschreiten. So ist es kein Wunder, dass Architekten sich immer wieder von der Natur inspirieren lassen und deshalb findet auch die Welt der Pflanzen ihren Platz in der Ausstellung "Bau||Kunst".

Eine Ausstellung in der Ausstellung hat den Ort des Geschehens selbst zum Thema. Vier Mitglieder des „FoFoFo“ haben 2018 dem Pfalzmuseum für jeweils einen Tag einen Besuch abgestattet, um ein und denselben Ort aus der jeweils eigenen Sichtweise abzulichten. Neben der Vorstellung der Ergebnisse im Rahmen dieser Fotoschau war das Ziel dieses Experiments, sich anschließend über die unterschiedlichen Auslegungen auszutauschen.

Das FoFoFo wurde im Jahr 2017 mit dem Ziel gegründet, die künstlerische Fotografie im Raum Forchheim zu fördern und als Anlaufstelle für Fotografinnen und Fotografen mit künstlerischen Ambitionen zu dienen. Willkommen sind wissbegierige Einsteiger, begeisterte Fotoamateure und Profis. Vorausgesetzt wird lediglich das Interesse an künstlerischer Fotografie und ein gewisses Maß an Engagement, ohne das eine zielorientierte Gruppe nicht bestehen kann.

Das FoFoFo trifft sich jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat jeweils um 19:00 Uhr in wechselnden Restaurants und Biergärten in Forchheim. Aktuelle Informationen und Änderungen werden auf der Webseite www.fofofo.de bekannt gegeben. Interessenten senden eine E-Mail an info@fofofo.de oder melden sich telefonisch bei Kai Rogler unter 0174- 3009589.

Passend zum Thema

Ausstellungen und Führungen in der Pinakothek der Moderne München

FOREVER YOUNG - 10 JAHRE MUSEUM BRANDHORST. Dauer: 23.05.2019 ‐ 01.4.2020

"FC Bayerlein – Spinnerei, Zwirnerei, Färberei – Geschichte eines Bayreuther Familienunternehmens" - Ausstellungsdauer im Historischen Museum Bayreuth: 23.2.2019 bis 28. April 2019. Sonderführung zur Finissage

Mehr aus der Rubrik

Pfalzmuseum Forchheim schnürt gemeinsam mit Museen im Bezirk Oberfranken "Museums-Pakete" für Lehrer

Pottenstein bei Nacht - die romantische Nachtwächter-Tour und Gruselführung am Wochenende

17 Jahre "Tag der offenen Brennereien und Brauereien" rund ums Walberla am Sonntag, den 20. Oktober 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr mit großem Preisausschreiben

Teilen: