14.03.2019

von B° RB

St. Patrick’s Day Festival – finest Celtic music live

Caitriona Ni Cheannabhàin, Paul ò Cheannabhàin, Andy Lang & Friends. Live auf Burg Rabenstein in Ahorntal am 16. März 2019, 20 Uhr

Caitriona Ni Cheannabhàin

Feinste keltische Livemusik auf Burg Rabenstein

Ein Feuerwerk feinster Folk Musik erwartet alle Fans irisch-keltischer Musik rund um den Nationalfeiertag der Iren am Samstag, den 16. März, um 20 Uhr im Renaissance-Saal der Burg Rabenstein. 

Dazu hat der Liedermacher und Harfenist Andy Lang wunderbare Musiker aus dem Wilden Westen Irlands, Caitriona Ni Cheannabhàin und Paul ò Cheannabhàin, sowie aus Franken eingeladen. Drei unterschiedliche Acts machen das St. Patrick‘s Day Festival zu einem Highlight im Konzertjahr der Burg Rabenstein.



Caitriona Ni Cheannabhàin – Balladen aus Connemara

Connemara ist der wilde Westen Irlands und eine der entlegensten Regionen der grünen Insel – perfekter Wurzelgrund für die echte irische Musik, die oft noch auf gälisch gesungen wird. Caitriona wurde in eine der musikalisch angesagtesten Familien Irlands geboren und fing schon als ganz Kleine an, zu singen und aufzutreten. Mittlerweile ist sie bekannt als die Stimme Connemaras und eine ganz Große! Mit ihrer elfengleichen Stimme und ihrem authentischen Stil singt sie sich schnell in die Herzen ihrer Zuhörer.

Paul ò Cheannabhàin – Irish Folk und gälische Lieder

Paul ist ein junger Mann, der sämtliche Musikpreise Irlands abgeräumt hat und oft im nationalen Fernsehen auftritt. Mit seiner ausdrucksstarken, sehr eigenen Stimme singt er ganz aus dem Herzen. Ähnlich wie seine Schwester Caitriona wurde er durch seine Großfamilie musikalisch entscheidend geprägt, besonders aber von seinem Vater, der ihm Mentor und Vorbild war. Paul ist auch ein virtuoser Gitarrist und Bodhran Spieler. Man kann sagen: The real thing!

Andy Lang and friends – keltische Songs zur Harfe

„Wer Andy Lang zuhört, merkt eines: Da singt und spielt nicht nur einer. Da lebt jemand seine Lieder.“ (Nordbayerischer Kurier).

Als musikalische Weggefährtin des Barden fügt die virtuose Cellistin Sybille Friz Wärme und Tiefe mit ihren erdigen Cellosounds zur Klangwelt Langs – und kontrastiert mit schnellen Jiigs und reels, sehnsuchtsvoll gespielten Flöten und ihrer klaren Stimme! Wolfgang Riess am Bass und Doppelbass sorgt punktgenau für das erdige Fundament. Ein sinnlicher Konzertgenuss für Augen und Ohren, für Leib und Seele!

Zum Abschluss treffen sich die Musiker zum großen Finale auf der Bühne. Ein Abend für alle Freunde des Irish Folk und handgemachter Musik aus dem Herzen! 

„Finest Celtic music live“ im Prunksaal der Burg Rabenstein in der Fränkischen Schweiz! Eintritt Erw. 22,- €, Schüler/Stud. 16,- €. Karten an allen CTS-Vorverkaufsstellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. Weitere Inf. unter  www.burg-rabenstein.de.

Passend zum Thema

Paul Creane & Paula Cox. Saisoneröffnung Konzertscheune Gefrees mit Irish Spring am 21. März

"All That You Love" – Tour 2019. Am 8.03.2019, Würzburg – s.Oliver Arena, 20.00 Uhr

Hoffnung und Punk-Rock aus Berlin. ZSK kommen am 8. März 2019 in die Würzburger Posthalle

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: