28.06.2019

von B° RB

Noorman Widjaja

Die schönsten Opernarien auf Burg Rabenstein am 30. Juni 2019

Noorman Widjaja

Ein Highlight für alle Opernliebhaber erwartet am Sonntag, den 30. Juni, um 17 Uhr die Gäste auf Burg Rabenstein. Der virtuose Chefdirigent und Pianist Noorman Widjaja präsentiert mit dem Tenor Granit Musliu bekannte Opernarien. 

Fakten
Konzert im Renaissance-Saal der Burg Rabenstein am Sonntag, 30. Juni 2019, 17:00 Uhr

Kartenreservierung unter 09202 / 97 00 44 0

Noorman Widjaja ist weltweit als Dirigent tätig, u.a. in China, Japan, Mazedonien, Albanien und als Chefdirigent des Seto Philharmonic Orchestra und Ehrengastdirigent des Dubrovnik Symphony Orchestra. In Franken ist er bekannt durch seine langjährige Tätigkeit am Staatstheater Nürnberg und durch sein Mitwirken im Trio Ferenc Babari.

Granit Musliu ist ein junger, lyrischer Tenor aus Albanien, der seine wunderschöne Stimme auf Burg Rabenstein präsentieren wird. Ein absolutes Highlight für alle Opernliebhaber!

Tipp: Nach dem Konzert gibt es um 19 Uhr ein Konzertmenü im Burgrestaurant der Burg Rabenstein. Tischreservierung ist hierfür erbeten.

Eintritt: Erw. 22,- €, Schüler/Stud. 16,- €. Karten an allen CTS-Vorverkaufsstellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. 

Passend zum Thema

Es grünt und blüht - der Frühling ist da! Am 30. und 31. März wird die Saisoneröffnung im Naturparadies Burg Rabenstein in der Fränkischen Schweiz mit besonderen Attraktionen gefeiert

46. Großes Symphoniekonzert der Kulturgemeinschaft Oberallgäu. Bamberger Symphoniker. Leitung: Prof. Manfred Honeck (Salzburger Festspiele)

Konzert in der Sophienhöhle bei Burg Rabenstein: Drei Frauen, drei Stimmen, drei Gitarren - Eine gesungene Reise durch die Welttraditionen in der Sophienhöhle

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: