13.09.2019

von B° RB

Fantastische Klangwelten

"Marimba - von Bach bis Jazz" mit Radek Szarek im Renaissance-Saal der Burg Rabenstein am Sonntag, 15. September 2019, um 17 Uhr

Radek Szarek

Am Sonntag, den 15. September, um 17 Uhr gibt Radek Szarek an Marimba und Vibraphon ein faszinierendes Solo-Konzert unter dem Titel „Marimba – von Bach bis Jazz“ im Glanz des prunkvollen Renaissancesaals der Burg Rabenstein!

Radek Szarek ist heute einer der populärsten bayerischen Schlagzeuger und Professor für Schlagzeug an der Musikhochschule in Nürnberg. Seine besondere Liebe gilt dem Marimbaphon, das er in allen Stilarten virtuos mit spielerischer Leichtigkeit beherrscht. 

Radoslaw Szarek hat schon während seiner Gymnasiumzeiten viele Preise gewonnen. Während seines Schlagzeugstudiums war er Preisträger von Internationalen Wettbewerben, wie z.B. den „Drums Open Competition“ in Fermo/Italien, dem Mozartwettbewerb in Nürnberg, dem Krzysztof Penderecki Wettbewerb für zeitgenössische Musik in Krakau, dem Bruno Rother-Jazz Wettbewerb in Fürth, Marimba Wettbewerb in Nürnberg, Musik Wettbewerb in Verona, Jazz Grand Prix bei Festival „Jazz an der Oder“, und vielen anderen.

Als Solist und Orchestermusiker hat er bereits mit vielen Orchestern gearbeitet, als klassischer wie auch als Jazz-Schlagzeuger nahm er an vielen Festivals teil, arbeitete mit einer Vielzahl von Komponisten zusammen und spielte mehrere Uraufführungen. Aufnahmen für den Bayerischen Rundfunk, Naxos, Blue Records und Radio PiK reihen sich in sein künstlerisches Schaffen ein. Im Jahr 2013 ist er zum Professor für Schlagzeug an der Hochschule für Musik in Nürnberg berufen worden.

Auf Burg Rabenstein stehen viele Ohrwürmer von bekannten Musikern vom 18. bis 21. Jahrhundert auf dem Programm, die Stilrichtungen reichen von Bach bis Jazz. Das Publikum darf sich auf einen vielseitigen und herausragenden Konzertabend freuen!

Tipp: 19 Uhr - Konzertmenü im Burgrestaurant. Um vorherige Tischreservierung wird gebeten.

Konzerteintritt Erw. 22,- €, Schüler/Stud. 16,- €. Karten an allen CTS-Vorverkaufsstellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. 

Im Renaissance-Saal der Burg Rabenstein am Sonntag, 15. September 2019, 17 Uhr

Kartenreservierung unter 09202 / 97 00 44 0

Eintritt: Erwachsene 22,00 €, Schüler u. Studenten 16,00 €

Passend zum Thema

Am Freitag, den 6. September, um 20 Uhr ist das Regensburger Trio Didgeriloop zu Gast in der Sophienhöhle und lässt im kerzenbeleuchteten Höhlenambiente das älteste Blasinstrument der Erde, das Didgeridoo, erklingen

Konzert in der Sophienhöhle bei Burg Rabenstein am 23. August

Es grünt und blüht - der Frühling ist da! Am 30. und 31. März wird die Saisoneröffnung im Naturparadies Burg Rabenstein in der Fränkischen Schweiz mit besonderen Attraktionen gefeiert

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: