07.08.2019

von B° RB

Sounds of the Orient

Konzert in der Sophienhöhle bei Burg Rabenstein: Sounds of the Orient entführt mit Musik aus 1001 Nacht in eine andere Welt!

Sounds of the Orient

Die faszinierende Musik des Orients, betörende Melodien aus Arabien, magische Trance-Grooves der Sufis und jede Menge spontane und kreative Jazz-Power. Am Freitag, den 9. August 2019, um 20 Uhr, spielt das Ensemble „Sounds of the Orient“ mit dem Erlanger Jazz-Bassisten Rainer Glas, dem libanesischen Kanun-Meister Gilbert Yammine und dem Saxophonisten Hubert Winter Klänge des Morgenlandes in der Sophienhöhle.

Fakten
Freitag, 9. August 2019, 20:00 Uhr

Der libanesische Kanun-Meister Gilbert Yammine zählt zu den profiliertesten Virtuosen auf seinem Instrument weltweit. Seine Melange mit arabisch-orientalischer Musik und Oriental Jazz begeistert Publikum und Presse gleichermaßen. Zusammen mit dem Jazz- und Weltmusikbassisten Rainer Glas, Jakob Hofmann an der Percussion und Hubert Winter an Flöte, Klarinette und Saxophonen hat er das aktuelle Programm MUSIK AUS 1001 NACHT erarbeitet, zu dem er Arrangements traditioneller orientalischer Melodien und auch viele Eigenkompositionen beigesteuert hat. 

Als „Sounds of the Orient“ überzeugen und begeistern sie das Weltmusikpublikum schon seit Jahren überregional mit einer eigenständigen Musik, die über den Tellerrand schaut und Grenzen überwindet.

Die Musiker sind auch als Dozenten bei den Erlanger Jazz Workshops aktiv.

Am Freitagabend um 20 Uhr kommt das internationale Quartett in die Fränkische Schweiz und entführt das Publikum in der kerzenbeleuchteten Sophienhöhle in eine andere Welt. Es verspricht einen Abend voller musikalischer Überraschungen, der die Kraft und die meditative Ruhe des Naturwunders Sophienhöhle aufnimmt und unterstreicht.

Karten sind erhältlich an allen CTS-Vorverkaufsstellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. Der Eintritt kostet 19 € (16 € für Schüler/Studenten). 

Kartenreservierung unter 09202 / 970 044 0

Eintritt: Erwachsene 19,00 €, Schüler u. Studenten 16,00 €

Passend zum Thema

Band Open Air 2019 am 15.08.2019, 20 Uhr, auf dem Schlossplatz Coburg

Kaum sind die Plassenburg Open Airs 2018 über die Bühne gegangen, stehen schon die ersten Programmpunkte für das Festival 2019 fest

46. Großes Symphoniekonzert der Kulturgemeinschaft Oberallgäu. Bamberger Symphoniker. Leitung: Prof. Manfred Honeck (Salzburger Festspiele)

Mehr aus der Rubrik

Gregorianische Gesänge in der Sophienhöhle zu Allerheiligen

Kurpark-Konzertsaison in Pottenstein endet

Teilen: