13.05.2019

von B° RB

Veranstaltungen in und um Pottenstein

Pottenstein: Wissenswertes übers Bier mit Umtrunk und Tag des Wanderns

Pottenstein

Am Dienstag, 14. Mai 2019, dem Tag des Wanderns kann man um 14 Uhr durch das Obere Püttlachtal auf den Spuren der Steinzeitmenschen wandern. Mit ihren vielen Höhlen und Felsvorsprüngen bot unsere Region zahlreiche Aufenthaltsplätze für diese Jäger und Sammler. 

Drei dieser Aufenthalts-und Wohnplätze findet man im Oberen Püttlachtal bei Pottenstein. Diese werden am Tag des Wanderns gemeinsam angeschaut. Steffi Ribold (zertifizierter Gästeführer des BVGD und Wanderführerin des DWV) nimmt die Wanderer für 2,5 Stunden auf eine Zeitreise in die Steinzeit mit. Der Treffpunkt ist am Waldcafe Pottenstein, Oberes Püttlachtal in Pottenstein. 

Ab 5 Personen findet die Wanderung statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 Euro. Alle Wanderungen zum Tag des Wanderns zählen – unabhängig davon, ob sie von Mitgliedsvereinen des Deutschen Wanderverbandes angeboten werden oder nicht – für das Deutsche Wanderabzeichen. Eigens zum 14. Mai – Tag des Wanderns hat der Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet. Auf www.tag-des-wanderns.de  finden Interessierte alle Veranstaltungen in ihrer Region auf einer interaktiven Karte. 

Wissenswertes übers Bier mit Umtrunk mit anschließender Brauereibesichtigung und Erhalt eines Bier-Diploms kann man am Mittwoch, den 15. Mai und am Freitag, den 17. Mai um 17.00 Uhr im Bruckmayers Urbräu an der B470 erfahren. Der Chef des Hauses wird sie in die Geheimnisse des Bierbrauens einweihen. Preis/Person 5,00 € zuzgl. Bier-Diplom 1,00 € (wenn gewünscht). Beginn 17:00 Uhr, Anmeldung unter 0160/94701869 erforderlich! Die Führung findet ab 10 Personen statt. 

Ab Donnerstag, den 16. Mai um 14.00 Uhr bietet das Tourismusbüro wieder geführte Wanderungen rund um Pottenstein unter der Leitung von Wanderführer Johann Brendel an. Die Gehzeit beträgt ungefähr 3 Stunden, der Treffpunkt ist vor dem Tourismusbüro am Rathaus, es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Wanderung findet ab 5 Personen statt. 

Dem Nachtächter kann man am Freitag, den 17. Mai um 21 Uhr durch die dunklen Gassen der abendlichen Stadt folgen. Dabei erfährt viel Wissenswertes über den Beruf des Nachtwächters und über das mittelalterliche Felsenstädtchen. Optional trinkt der Nachtwächter nach der Führung mit seinen Gästen noch einen "GuteNachtTrunk". Treffpunkt ist das Tourismusbüro/Rathaus Pottenstein. Die Dauer ist ca. 1,5 Std., ab 5 Personen findet die Führung statt. Die Gebühr beträgt 7,00 EUR pro Person. Die Leitung hat Thomas Büttner (zertifizierter Gästeführer), eine Anmeldung ist erforderlich bei Thomas Büttner 01575/2713310. Die Tour findet bei jedem Wetter statt. 

Am Samstag, den 18. Mai um 10.30 Uhr findet eine Scharfrichterführung statt, bei der man das Scharfrichtermuseum und das Felsenstädtchen Pottenstein bei einer informativen Stadtführung kennenlernen kann. Hier taucht man ein in eines der düstersten Kapitel der Rechtsprechung des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Zum Abschluss der Stadtführung gibt es optional dazu die Henkersmahlzeit. Die Scharfrichter-Tour dauert mit der Henkersmahlzeit etwa 2,5 Stunden - ohne etwa eine 1,5 Stunde. Im Rundgang enthalten ist der Besuch des Scharfrichtermuseums, eine komplette Stadtführung mit dem SCHARFRICHTER von Pottenstein und zum Abschluss der Führung optional eine Henkersmahlzeit im ältesten Gasthaus Pottensteins! Treffpunkt ist das Tourismusbüro/Rathaus Pottenstein, die Führung kostet: 28 Euro pro Person ab 15 Jahre, inklusive Führung, Scharfrichter-Museum und Henkersmahlzeit, 16 Euro ohne Henkersmahlzeit. 

Samstag, den 18.05.2019 um 16.00 Uhr

Bei unserer beliebten kulinarischen BierStadt(ver)Führung lernt man unsere drei Brauereien bei einer informativen Stadtführung von Brauerei zu Brauerei kennen. Dabei erfährt man viel Wissenswertes über das Felsenstädtchen, zum örtlichen Brauwesen und zum Reinheitsgebot und kann dabei drei verschiedene Biere testen. Zum kulinarischen Abschluss gibt es ein Essen zum Bier, für Vegetarier ist natürlich auch gesorgt. Der Preis beträgt 20 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind der Biervortrag, die Stadtführung, drei Schoppen Bier (á 0,25 Ltr.) und ein Essen. Die Führung dauert ungefähr 2,5 – 3 Stunden und findet ab 8 bis 20 Personen statt. Eine Anmeldung bis einen Tag vorher ist im Tourismusbüro Tel.: 09243/ 70841 oder info@pottenstein.de erforderlich. Der Treffpunkt ist das Tourismusbüro am Rathaus in Pottenstein. 

Ein Konzert der Trachtenkapelle Hohenmirsberg findet am Sonntag, den 19. Mai um 10.30 Uhr im Kurpark Pottenstein statt. Der Eintritt ist frei. Bei Regen entfällt das Konzert. 

Der Kindergarten St. Martin feiert ein Frühlingsfest am Sonntag, 19. Mai um 14.00 Uhr mit Spielstraße und vielen Attraktionen für Kinder. Für Bewirtung ist gut gesorgt.

Passend zum Thema

Am Samstag, 25.05. - 19 Uhr kommt Starkoch Alexander Herrmann live mit seiner Show "Schnell mal was Gutes" wieder in die Meistersingerhalle Nürnberg

30 Jahre fifty-fifty Erlangen: "Keine halben Sachen". Am Sonntag, 31.03.2019, 18.00 Uhr, in der Heinrich-Lades-Halle Erlangen

Sonderthema 2019: „Dumme Idee“. 08.–10. März 2019. Internationales Jugendkulturzentrum Bayreuth – DAS ZENTRUM

Mehr aus der Rubrik

Kultur und Kinderkultur 2019 in der Teufelshöhle in Pottenstein. Magie für Kinder - Magier Claudio Gnann am 02. August 2019

Teilen: